Landfrauen Diestedde: 300-Euro-Spende für Aktion „Lachen und Essen“

0

Diestedde (mw/bb). Seit einiger Zeit ist der Name des Aktionsangebot „Lachen und Essen“ Programm im Karl-Leisner-Heim. Nun durfte sich die Gruppe über eine 300 Euro-Spende der Diestedder Landfrauen freuen. Mit dem Erlös der diesjährigen Minibrot-Aktion an Erntedank sollen Gesellschaftsspiele angeschafft werden.

Seit zweieinhalb Jahren sorgt das Aktionsprogramm der Pfarrgemeinde St. Margareta für Abwechslung bei den Diestedder Senioren: Rund 40 Personen treffen sich im Pfarrheim, um ins Gespräch zu kommen und gemeinsam zu essen. Um das Angebot zu erweitern, haben die Landfrauen beschlossen, die Initiative zu unterstützen. Eine solidarische Gäste der Diestedder Gruppen untereinander. Zur Spendenübergabe kamen die beiden Vorsitzenden Jutta Berkensträter und Elisabeth Vogt am Mittwoch ins KLH und überreichten Irmgard Borghoff den Spendenscheck. Neben den Senioren zeigte sich auch Pastoralreferentin Karin Schmeing begeistert von der großherzigen Unterstützung.

Wer sich für die Treffen der Gruppe „Lachen und Essen“ interessiert, ist herzlich zum Mitmachen eingeladen. Die Treffen finden in der Regel an jedem 3. Mittwoch im Monat statt.

Foto/Text: Brüggenthies


About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Comments are closed.