Autor: Benedikt Brüggenthies

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Liesborn (mw/bb). Die Corona-Pandemie beeinflusste in den Jahren 2020 und 2021  die Besucherzahlen des Museums Abtei Liesborn stark. Aufgrund des Shutdowns und der Veranstaltungsabsagen verzeichnete man einen Rückgang um 82 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Während sich die Corona-Situation derzeit etwas verbessert und die Inzidenzwerte sinken, plant das Museum nun erste größere Veranstaltungen. Die bereits gelaufenen und jüngst eröffneten Ausstellungen verzeichneten bereits eine sehr gute Resonanz und machen Lust auf mehr Kunst und Kultur. Veranstaltungsreigen im Sommer 2021 mit vielfältigem Angebot Aufgrund von Corona fanden im Jahr 2020 nur knapp 4.000 Besucher:innen den Weg in das Liesborner Museums. In den…

Weiterlesen

Liesborn (mw/bb). Engpässe beim Material und zeitliche Verzögerungen bei den Umbaumaßnahmen lassen eine Eröffnungsfeier des renovierten Museums in Liesborn samt des Ausstellungsraums für das Evangeliar Anfang 2022 wohl nicht mehr zu. Die explodierenden Preise für Holz und Stahl erschweren vor allem den Weiterbau des zweigeschossigen Ausstellungsraums für das Liesborner Evangeliar. Konzeptionell möchte der Kreis Warendorf aber an den Plänen festhalten. Man ist zuversichtlich, dass die Arbeiten nur mit leichten zeitlichen Verzögerungen finalisiert werden. Nicht nur personell hat sich im Museum zuletzt etwas geändert, auch im Außenbereich und im Innern werden die Änderungen nun sichtbar. MW berichtete bereits exklusiv über die…

Weiterlesen

Wadersloh/Diestedde/Liesborn (mw/bb). Der Gewerbeverein Wadersloh verzichtet zum zweiten Mal in Folge auf die Ausrichtung des beliebten „Herbstreibens) mit Oktoberfest und Kartoffelsonntag. Nachdem bereits die Glücksrallye im Frühjahr abgesagt wurde, geht der Verein auch im Herbst auf Nummer Sicher und sieht aufgrund der Corona-Situation derzeit keine Planungssicherheit. Erschwerend hinzu komme, dass der Freudenberg zu der Zeit eine Großbaustelle ist. Hoffnung besteht aber noch bei der Durchführung einer „Herbst“-Glücksrallye. Wie der Gewerbeverein seinen Mitgliedsbetrieben kürzlich mitteilte, könnte es statt eines Kartoffelsonntags eine Glücksrallye geben. Diese würde dann am 19. September stattfinden. Bisher nicht abegsagt sind ausserdem der beliebte „Lichterzauber“ im November sowie…

Weiterlesen

Liesborn (mw/bb). Die Nachfolge für die ehemalige Museumsleiterin Dr. Elisabeth Schwarm ist gefunden. Der Kreis Warendorf hat sich für Dr. Sebastian Steinbach (42) entschieden. Der promovierte Kunsthistoriker hat sich in einem Bewerberfeld von 29 Bewerbungen aus dem gesamten Bundesgebiet durchgesetzt und wird die Leitungsstelle im Liesedorf zum 01. Juli 2021 antreten. Dr. Schwarm beendete ihre Tätigkeit als Museumsleiterin Ende März und wechselte nach Bielefeld. Sie hatte die Stelle seit 2012 inne. Dr. Steinbach freut sich auf die neue Herausforderung in Liesborn. Dr. Sebastian Steinbach kommt gebürtig aus Berlin und hat an der dortigen Humboldt-Universität Mittelalterliche Geschichte studiert. Die Region Westfalen…

Weiterlesen

Oelde-Stromberg/Liesborn (mw/bb). Liesborn hat eine, Diestedde hat eine, Wadersloh hat viele und im Nachbarort Stromberg gibt es sie seit diesem Wochenende: Eine Corona-Schnellteststelle. So wie auch in Liesborn (direkt an der Apotheke) und Diestedde (in Kooperation mit dem DRK Ortsverein Wadersloh) fand sich mit Apothekerin Sabine Castellón Rivera eine fachkundige Fachfrau, die den Aufbau einer Teststelle im Burgdorf ermöglichte. Und zwar in der Tanzschule „Dance Department“. Nur durch bürgerliches Engagement konnte die Stelle eingerichtet werden. Verschiedene Bürgerinnen und Bürger monierten, dass es trotz Freibad Gaßbachtal und Burgbühne keine Testmöglichkeit vor Ort gibt. Stattdessen musste ein weiter Umweg in Kauf genommen…

Weiterlesen

Liesborn (mw/bb). Der Holz-Traktor vor der Haustür war ein Hochzeitsgeschenk und schnell wird klar: Hier wird die Landwirtschaft gelebt. Auf dem Biohof Stienemeier in Liesborn gehören Kartoffeln und Rinder zum Alltag. Stefan und Ilona Stienemeier haben sich mit Leben auf dem Land einen kleinen Traum erfüllt und immer mehr Kunden wissen die Qualität vom Bio-Fleisch und Bio-Kartoffeln zu schätzen. „Als mein Großonkel damals keinen Nachfolger für seinen Hof gefunden hatte, sind wir hierhergezogen und aus dem Hof Hamelbeck wurde der Biohof Stienemeier“, erzählt Stefan Stienemeier, der den Biohof nebenberuflich führt. Schon als Kind war er oft zu Besuch bei seiner…

Weiterlesen

Liesborn (mw/bb). Heute ist der „Bundesweite Tag des Gartens“ und ein ganz besonderer Garten ist sein Pfingsten wieder für die Öffentlichkeit geöffnet: Der Sinnespark am St. Josef-Haus in Liesborn. Aufgrund der Corona-Situation war der Sinnespark seit dem Frühjahr 2020 weitestgehend für Besucherinnen und Besucher gesperrt. Auch sonst gab es große Pläne im St. Josef-Haus in Liesborn: Seit  110 Jahren gibt es die Einrichtung nun schon im Liesedorf. In dem einstigen Krankenhaus leben heute Menschen mit der Huntington-Krankheit und bei vielen Gelegenheiten wird das Dorf bei den Aktivitäten des Hauses natürlich mit eingebunden. Für das Jahr 2021 sollte es zum Jubiläum…

Weiterlesen

Wadersloh (mw). Auch in diesem Jahr muss die Schützenfestsaison in der Gemeinde Wadersloh pandemiebedingt noch einmal pausieren. An diesem Wochenende hätte das Traditionsfest in Wadersloh stattgefunden. Der Vorstand der St. Margareten-Schützen hat ein Grußwort für alle Freunde der Schützenfesttradition verfasst. Grußwort des Obersts und Majors Liebe Schützen, verehrte Wadersloher, verehrte Gäste aus nah und fern, „Ein Jahreskreis ohne Schützenfest in Wadersloh, das ist wohl einmalig und wird es hoffentlich auch bleiben.“ haben wir im vergangenen Jahr zu diesem Zeitpunkt sicher angenommen. Doch dann kam es wieder einmal ganz anders. Das müssen wir akzeptieren und ‚verdauen‘. Im allgemeinen Kontext der momentanen…

Weiterlesen

Wadersloh (mw). Zum mittlerweile 6. Mal konnte der Förderverein des Grundschulverbundes, Standort Wadersloh, der Grundschule Pausenspielzeuge überreichen. Im Rahmen des Eichhörnchen-Projektes sammeln die Kinder monatlich Geldbeträge bis etwa 50 Cent in eigenen Eichhörnchen-Spardosen. Am Ende des Jahres werden die Ersparnisse der Kinder von der Sparkasse Beckum-Wadersloh verdoppelt. Auf diese Weise sparten die Grundschüler im letzten Jahr trotz der langen Schulschließungen 360,18 Euro. Von diesem Geld und der Spende der Sparkasse in gleicher Höhe wurde vom Förderverein für jede der elf Klassen Pausenspielzeug für draußen angeschafft: Bälle, Straßenkreide, Pferdegeschirre, Springseile und vieles mehr. Am 27. Mai, passend vor Beginn des Präsenzunterrichtes,…

Weiterlesen

Wadersloh (mw). Der im vorigen Jahr maßgeblich mit europäischen Fördermitteln errichtete Bike-Park in Diestedde ist ab sofort wieder zur Nutzung für jedermann auf eigenes Risiko freigegeben. Darauf weisen die Bürgerstiftung Wadersloh und die Gemeinde Wadersloh in einer aktuellen Pressemitteilung hin, nachdem das Trainingsgelände für Mountainbike-Fahrer in den vergangenen Wochen instandgesetzt und optimiert worden ist. Die 2020 wegen der Corona-Pandemie ausgefallene Eröffnungs-Veranstaltung findet nun am ersten Septemberwochenende statt. Die Beseitigung der Setzungen und Winterschäden an den Hügeln sowie die Einarbeitung von Brechsand haben den Bike-Park „schneller und super befahrbar“ gemacht, betonten die jugendlichen Nutzer des Geländes um Jan-Erik Laukötter und Felix…

Weiterlesen