Sein und Schein auf den Brettern, die die Welt bedeuten: Premiere für den „Impresario aus Smyrna“ am 12.8. (+Verlosung)

0

Die Stufen vor der Heilig-Kreuz-Kirche verwandeln sich in diesem Sommer in die verwinkelten Straßen und Gassen der italienischen Lagunenstadt Venedig. Unter der Regie von Hendrik Becker feiert das Ensemble des diesjährigen Abendstückes am 12. August Premiere mit Carlo Goldonis bitterböser Persiflage „Der Impresario aus Smyrna“.

Venedig ist seit jeher eng verknüpft mit der italienischen Operngeschichte – Belcanto, große Arien, berührende Stimmen und tragikomische Handlungen. In der Blütezeit der opera seria galt die Stadt gar als Epizentrum italienischer Musik. Wie passend, dass der selbst aus Venedig stammende Dramatiker Carlo Goldoni eben diese Szene in seiner Komödie „Der Impresario aus Smyrna“ augenzwinkernd hinterfragt.

Venedigs Bohème ist in Aufruhr: Ein reicher Kaufmann ist in der Stadt und möchte für seine Heimat Smyrna ein Opernensemble zusammenstellen. Stars und Sternchen der venetianischen Opernszene lassen nicht lang auf sich warten und machen Kaufmann Ali ihre Aufwartung, hoffen sie doch ihrerseits auf den großen Durchbruch in der Türkei. Einer scheint besser, begabter und erfahrener zu sein als der andere und Ali steht vor der schweren Entscheidung, wen er denn letztendlich mit nach Smyrna nehmen soll. Carlo Goldonis 1759 uraufgeführte Komödie karikiert ehrlich und selbstironisch den Kunstbetrieb des 18. Jahrhunderts und ein Künstlertum, das bereit ist, alles dafür zu tun, um im Rampenlicht zu stehen.

Ob der große Ruhm aber wirklich im Abendland wartet, wird sich zeigen. Die Premiere feiert die scharfzüngige Satire am 12. August 2017 um 20.00 Uhr. Termine und weitere Infos gibt es auf www.burgbuehne.de oder während der Bürozeiten dienstags von 17.00 bis 20.00 Uhr sowie donnerstags und freitags von 9.30 bis 12.30 Uhr unter 02529-948484.

[BEENDET] Kartenverlosung: 2 Karten für den „Impresario aus Smyrna“

In Kooperation mit der Burgbühne Stromberg verlost Mein-Wadersloh.de 1×2 Eintrittskarten für das Stück. Dazu bitte bis zum 9. August 2017 (12 Uhr) eine Mail an info[at]mein-wadersloh.de mit dem Betreff „Burgbühne“ senden. UnterstützerInnen der Mein-Wadersloh.de-Crowdfunding-Kampagne nehmen automatisch an der Verlosung teil. Der Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen. Der Gewinner / die Gewinnerin werden am 9. August schriftlich informiert. [UPDATE: Gewonnen hat Gabi S. – Herzlichen Glückwunsch!]

Fotos: Burgbühne Stromberg e.V.


About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Leave A Reply