Schiff Ahoi! – Liese Shanty Sänger präsentierten maritime Klänge beim nordischen Frühshoppen

0

Schiff Ahoi hieß es am Sonntag, den 9. Juli, in Sürenheide bei Verl, wo die Emsmöwen aus Rheda Wiedenbrück zum 19. Nordischen Frühshoppen einluden. Zum ersten Mal waren die Liese Shanty Sänger aus Diestedde mit an Bord. Gemeinsam mit den Shantychören aus Bruchmühlen, Ennepetal und Rheda Wiedenbrück wurde den Zuhörern eine große Auswahl an deutschen und englischen Seemannsliedern bei bestem Wetter geboten.

Die Liese Shanty Sänger, unter der Leitung von Elke Brinkmann, präsentierten ihr Programm zum ersten Mal in dieser Größenordnung, denn rund 400 begeisterte Gäste aus Nah und Fern lauschten den maritimen Klängen. Mit „Schwer mit den Schätzen“ sorgten die rund 30 Sänger aus Diestedde, Lippstadt, Beckum und Wadersloh für einen gelungen Start in ihrem Programm, bei dem die Zuschauer bereits zum Mitsingen animiert wurden. „Aloa heja he“, „Auf der Reeperbahn“  oder das „Englisch-Deutsch Medley“ gehörten ebenfalls unter anderem zu dem halbstündigen Programm der Liese Sänger.

Der jüngste Matrose an Bord heißt Justus Rücker (19 Jahre) der mit seinem körpereigenen Schlagzeug, dem Beatboxen,  in staunende Gesichter blicken ließ. Als Solosänger konnten sich Werner Eckey, Ralf Brinkmann, Friedhelm Pieper, Andreas Stuckmann und Torsten Berkemeier in unterschiedlichen Stücken wiederfinden. Wolfgang Sälzer und Elke Brinkmann begleiteten den Chor mit Gitarre und Akkordeon.

Für die Liese Shanty Sänger  zählt dieser Auftritt zu einem besonderen, bei dem viele Begegnungen, stimmungsvolle Lieder in maritimer Atmosphäre und eine gelungene Organisation zu einem einmaligen Erlebnis beigetragen hat.

Fotos: S. Berkensträter

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.