Auszeichnung: Idee eines„Fairen Frühstücks“ lebt den Gedanken der pastoralen Leitsätze

0

Große Freude bei den Wadersloher Landfrauen, der Frauengemeinschaft und dem Eine-Welt-Kreis: Die drei Gruppen wurden kürzlich von der Pfarrei St. Margareta für ihr Projekt „Faires Frühstück“ ausgezeichnet. In einer kleinen Feierstunde im Pfarrhaus überreichten Pfarrer Martin Klüsener und die lokale Steuerungsgruppe des lokalen Pastoralplans Urkunden und sprachen Glückwünsche aus. Dotiert ist der Preis mit einem Preisgeld von 250 Euro, das der Ghana-Hilfe zugute kommen soll.

Die Zukunft gestalten, so dass sich alle Mitglieder der Pfarrei darin wiederfinden – das ist der Kern der pastoralen Leitsätze, die eine Richtlinie für das gemeindliche Leben in den fünf Gemeindeteilen der Pfarrei geben sollen. Vor knapp einem Jahr lobte die Steuerungsgruppe einen Ideen-Wettbewerb aus, bei dem neue Ideen für die Zusammenarbeit entwickelt werden sollten. Die Auseinandersetzung und Identifikation mit den Leitsätzen stand im Mittelpunkt des Projekts und führten erstmals zu einer Zusammenarbeit der Landfrauen, der KFD Wadersloh und dem Eine-Welt-Kreis, die sich für den Wettbewerb das Konzept eines öffentlichen Frühstücks im Pfarrheim St. Michael mit Produkten aus der Region und aus fairem Handel überlegten und umsetzten. Knapp 100 Personen nahmen daran teil. Ein voller Erfolg aus Sicht aller Beteiligten.

„Neben dem Kooperationsgedanken hat uns vor allem die Nachhaltigkeit des Projekts überzeugt“, sagten Pfarrer Martin Klüsener und Elke Wibbeke vom Steuerungsausschuss zu der Entscheidung. Geschlossenheit herrsschte dann auch bei der Entscheidung der Preisträger, das Preisgeld in Höhe von 250 Euro an das Ghana-Partnerschaftsprojekt der Pfarrgemeinde zu spenden und damit den Austausch und die Zusammenarbeit der fünf Gemeindeteile zu stärken. Und auch in Sachen „Faires Frühstück“ gibt es noch ein positives Nachspiel: Am 20. Januar 2018 soll es eine Neuauflage geben.

Foto (v.l). Feierten gemeinsam die erfolgreiche Partnerschaft im Sinne der pastoralen Leitsätze: Monika Sandknop, Wiltrud Hauptmeier (Landfrauen Wadersloh), Carola Hörster (KFD Wadersloh), Pfarrer Martin Klüsener, Hildegard Voß (Eine-Welt-Kreis) sowie Bettina Bönhoff, Elisabeth Borgmeier, Thomas Engstler, Annette Schulte und Elke Wibbeke vom Gremium der pastoralen Leitsätze.

Fotos/Text: B. Brüggenthies


About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Leave A Reply