KLJB Wadersloh blickt auf ereignisreiches Vereinsjahr zurück – Simone Hauptmeier bleibt Vorsitzende

0

Die KLJB Wadersloh kann auf ein überaus erfolgreiches Vereinsjahr zurückblicken. Schon bei der Generalversammlung am Freitagabend in der Gaststätte Berlinghoff am Freitagabend merkte man den Jugendlichen und jungen Erwachsenen an, dass sie etwas in der Gemeinde Wadersloh bewegen wollen. Zahlreiche Aktionen wurden 2016 durchgeführt und auch für 2017 hat sich die KLJB einiges vorgenommen.

Nach der Umstrukturierung an der Vorstandsspitze in 2016 startete das Vereinsjahr mit einer Helferparty und einer rekordverdächtigen Neumitgliederaufnahme mit 33 neuen Landjugendlichen. Ob Tagesauflüge, Wochenendveranstaltungen, Gottesdienste, Arbeitseinsätze und Freizeitveranstaltungen: Vielfältige Jahresprogrammpunkte sorgten für viel Spaß und Kurzweil bei der Landjugend. Erfolgreich verliefen unter anderem ein Zauber-Wochenende und das Osterfeuer in Wadersloh. Eine hervoragende Resonanz erbrachte erneut die Spendenaktion „Rent-A-KLJBer“ im Frühjahr.

Mit 185 Mitgliedern ist die Ortsgruppe Wadersloh die größte KLJB im Bezirk Beckum und schon bald könnte es noch mehr Verstärkung geben: Am 10. Februar findet ab 18 Uhr ein Kennenlernabend an der Geister Schule für Interessierte statt, eine Woche darauf, am 17. Februar, ist dann um 18.15 Uhr die große Neumitgliederaufnahme in Wadersloh geplant. Das Ausrichten des Osterfeuers und die Aktion „Rent-A-KLJBer“ stehen auch in diesem Frühjahr auf der Agenda.

Ein wichtiger Punkt war auch in diesem Jahr die Neuwahl des Vorstands, bei der Simone Hauptmeier in ihrem Amt bestätigt wurde. Die KLJB-Vorsitzende freute sich, dass ihr die Mitglieder ihr erneut das Vertrauen schenkten: „Inzwischen hatte ich ein Jahr lang die Möglichkeit, die Abläufe im Vorstand zu koordinieren. Das hat sehr viel Spaß gemacht, vor allem, weil meine Vorstandskollegen und die Vereinsmitglieder mich tatkräftig unterstützen. Das motiviert für die Zukunft. Besonders froh sind wir, dass das Osterfeuer an seinem Standort auf der Festwiese gut angenommen wird. Auch künftig steht bei der KLJB der Gemeinschaftsgedanke im Mittelpunkt“, so Hauptmeier.

Dem Vorstand gehören in diesem Jahr an: Kevin Grothues, Patrick Austerhoff, Nadine Austerhoff,Guido Grote, Simone Hauptmeier, Anja Vogt, Robin Roxel, Miriam Ruppert, Jannis Kohnert, Daniel Schnitker, Matthias Krabus und Sarah Wilmsen. Ausgeschieden aus dem Vorstand sind nach mehrjähriger Vorstandstätigkeit: Matthias Rassenhövel, Marius Grote, Paul Oentrup und Simon Große Wienker.

Mehr zum Programm und den Aktivitäten der Landjugend gibt es auf www.kljb-wadersloh.de

Text/ Fotos: B. Brüggenthies


About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen