Museumsfreunde fahren nach Bremen und Amsterdam

0

Die Freunde des Museums Abtei Liesborn laden zu zwei Kulturfahrten ein. Die erste Fahrt führt am Samstag, den 11.2. 2017, nach Bremen, die zweite vom 29. April bis zum 1. Mai nach Amsterdam.

„Max Liebermann und der Sport“ in der Kunsthalle Bremen

Die erste Fahrt führt zur Kunsthalle Bremen, wo die Ausstellung „ Max Liebermann und der Sport“ gezeigt wird. Der Siegeszug des Sports begann in Deutschland vor etwa 100 Jahren und durchdringt heute nahezu alle Lebensbereiche.  Max Liebermann war einer der ersten deutschen Künstler, der das sportliche Freizeitvergnügen als Motiv für Bilder entdeckte. In der Kunsthalle gibt es zwei Führungen und genug Zeit zur freien Verfügung, um die Ausstellung, das umgebaute Gebäude und die weiteren Annehmlichkeiten Bremens zu besuchen. Die Fahrt startet um  8.00 Uhr am Museum Abtei Liesborn, Abteiring 8 in Wadersloh, die Rückfahrt findet gegen 16.30 Uhr statt. Die Kosten für die Fahrt betragen 42,00 Euro.

Drei-Tages-Fahrt führt nach Amsterdam

Die zweite Kulturfahrt im ersten Halbjahr führt die Freunde des Museums Abtei Liesborn von Freitag, den 29.4, bis Montag, den 1.5. 2017 nach Amsterdam. Abfahrt ab Museum Abtei Liesborn ist um 7.00 Uhr; die Rückkehr am Montag ist für 19.00 Uhr geplant. Die Unterbringung erfolgt im Grand Hotel Amstelveen mit Halbpension (4–Sterne-Hotel), nur wenige Kilometer von der Innenstadt von Amsterdam entfernt.

Bei einer Tour nach Amsterdam selber führt kein Weg an Rembrandt vorbei. Fast 20 Jahre lebte Rembrandt mit seiner Familie in einem Haus in der Jodenbreetstrasse, wo er auch seine berühmte Nachtwache malte. Heute ist dieses Haus ein Museum, das die Museumsfreunde in Anschluss an eine Altstadtführung am Samstag besuchen wollen. Mit viel Sorgfalt wurde der ursprüngliche Zustand des Hauses wiederhergestellt und man fühlt sich in die Zeit Rembrandt zurückversetzt. Neben vielen ausgestellten Originalzeichnungen und Radierungen von Rembrandt kann man in diesem Haus selber aktiv werden und z.B. Drucktechniken ausprobieren.

Am Sonntag ist eine Führung im Reichsmuseum vorgesehen, um die berühmte Nachtwache und weitere Gemälde aus dem so genannten Goldenen Zeitalter im Original zu sehen. Danach besteht die Möglichkeit, sich weitere Highlights im Reichsmuseum anzuschauen. Für den Nachmittag ist eine gemeinsame Grachtenfahrt geplant und man kann  auf eigene Faust durch die Stadt bummeln.

Am Montag wird die Gruppe durch das van Gogh Museum geführt, das die weltweit größte Sammlung von Gemälden des Malers beherbergt. Insgesamt gibt es in diesen 3 Tagen genügend Freiraum, um sich die Altstadt, weitere Sehenswürdigkeiten und Museen selber anzuschauen.

Die Kosten für die Amsterdamfahrt belaufen sich auf 320,00 € pro Person (EZ-Zuschlag 40,00 €) inklusive Busfahrt, Hotelunterkunft, gemeinsame Abendessen, Eintrittsgelder und Führungen.

Anmeldungen für beide Fahrten sind im Museum Abtei Liesborn telefonisch 02523 – 98240 oder per E-Mail info@museum-abtei-liesborn.de möglich.

Quelle: Freunde des Museums Abtei Liesborn; Foto: Museumsfreunde


About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.