TuS bereitet sich auf 12. Auflage des Wadersloher Volkslaufs vor

0

Der Sommer verabschiedet sich mit den letzten Sonnenstrahlen und läutet langsam aber sicher den Herbst ein. Für die Mitglieder des Lauftreff TuS Wadersloh dagegen beginnt mit den ersten kühlen Tagen die heißeste Phase des Jahres. Schließlich gilt es, den anstehenden 12. Volkslauf am 22. Oktober vorzubereiten. Schon Wochen vorher sieht man etliche Wadersloher Bürger und Bürgerinnen ihre Runden ziehen, um für die anstehenden Wettbewerbe gut gerüstet zu sein. Groß und Klein fiebert dem Veranstaltungstag entgegen und brennt darauf, sich mit Spaß und Elan auf den unterschiedlichen Strecken zu messen.

plakat_2016„Trotz einer routinierten Mannschaft überlassen wir nichts dem Zufall, zumal wir in diesem Jahr noch ein kleines Jubiläum zu verzeichnen haben“, so Werner Rothfeld über die ehrgeizige Zielsetzung seiner Gruppe. Schließlich möchte man sowohl Aktiven als auch Zuschauern einen ereignisreichen Tag bescheren. An der Startlinie der Tartanbahn der einzelnen Wettbewerbe steht dabei wie in jedem Jahr ein bunt gemischter Läufertrupp vom Hobbyläufer bis zum ambitionierten Wettkampfsportler. Auch in diesem Jahr wollen einige Absolventen des vom Lauftreff  angebotenen Anfängerkurses ihre Fähigkeiten zeigen und erstmals Wettkampfluft schnuppern. Da der Wadersloher Volkslauf 2016 auch wieder als Wertungslauf des Kreis Beckum Cup gewertet werden kann, musste die Strecke amtlich neu vermessen werden. Somit erhofft sich der Lauftreff auch wiederum ein Stelldichein der heimischen Laufprominenz.

Den Auftakt am Veranstaltungstag machen die Kleinsten um 14.00 Uhr mit dem 600-Meter-Bambini Lauf (bis sieben Jahre ohne Wertung). Um 14.10 Uhr schließt sich der 1000-Meter-Schülerinnenlauf (U8-U10-U12) sowie um 14.20 Uhr der 1000-Meter-Schülerlauf (U8-U10-U12) an. Die 600-Meter und 1000-Meter Läufe werden erstmalig und ausschließlich auf der neuen Tartanbahn stattfinden. „Damit wollen wir den Eltern der Kinder entgegenkommen, die in den letzten Jahren nur den Start- und Zieleinlauf ihrer Kinder sehen konnten“, so Irmgard Grote. Der Startschuss für den 1,6 Kilometer-Schülerlauf (U14-U16) fällt sodann um 14.30 Uhr. Gegen 14.50 Uhr findet der 5 Kilometer-Jedermannlauf (ohne AK-Wertung) sowie der 5 Kilometer Walking und Nordic-Walking-Wettbewerb statt. Auch beim 5 Kilometer-Lauf wird es eine Wertung für die weibliche und männliche Jugend (U18-U20) geben. Um 15.00 Uhr geht es für die Teilnehmer des 10 Kilometer-Hauptlaufes (einschließlich Walking und Nordic-Walking) auf die Strecke.

Ein Rahmenprogramm wird wieder für Unterhaltung beim kleinen und großen Publikum sorgen. Leckere Würstchen vom Grill oder selbstgebackener Kuchen aus der Cafeteria bieten für jeden Geschmack reichlich Auswahl und runden das kontrastreiche Programm kulinarisch ab. Auch stehen die Örtlichkeiten der Konrad-Adenauer-Hauptschule zur Verfügung, sodass selbst eine herbstliche Witterung am Veranstaltungstag nicht im Wege stehen sollte. Die Verantwortlichen des Lauftreffs möchten bereits heute auf Straßensperrungen und mögliche Verkehrsbehinderungen während des Veranstaltungsablaufs hinweisen und bitten alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Nähere Informationen sind telefonisch bei Werner Rothfeld (02523-7606) oder Ludger Viertler (02523-1624) zu erfragen bzw. im Internet unter www.tus-wadersloh.de/lauftreff nachzusehen. Anmeldungen nimmt Ludger Viertler unter lknuewe@aol.com entgegen.

Quelle: TuS Wadersloh /Lauftreff


Über den Autor

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen