Autor: Benedikt Brüggenthies

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Das Thema „Windkraft“ ist in der Großgemeinde Wadersloh in letzter Zeit ein schwieriges Thema. Vor 10 Jahren sah das noch anders aus: Adolf Vogt ließ 2004 die erste „große“ Anlage des Altkreises Beckum in der Nähe seines Hofs an der Soester Straße in Diestedde errichten nachdem bereits 1995 am Hof Knubel (Oelder Straße) und 1997 am Hof Sudholt kleinere Windräder errichtet wurden. Am 14. Juli 2004 drehten sich Flügel des 1,8-Megawatt-Windkolosses vom Typ Enercon E-66 das erste Mal. „An diesen Moment erinnere ich mich heute noch gerne zurück“, so Adolf Vogt. Mit einer Nabenhöhe von 86 Metern, einem Rotordurchmesser von…

Weiterlesen

Da staunten die Mädchen und Jungen der Katholischen Kindertagesstätte St. Antonius nicht schlecht, als Andreas Stuckmann, Vorsitzender des MGV Frohsinn, mit einem überdimensionalen Scheck zum Sommerfest des Kindergartens kam. „Ich habe euch etwas mitgebracht“, schmunzelte Stuckmann. Auf dem Scheck stand die Summe von 470 Euro. Diese Summe kam beim gemeinsamen Muttertags-Konzert zusammen und fließt direkt in die Kasse des Fördervereins. Erstmals hatte der Männergesangsverein gemeinsam mit den Kindern ein Konzert einstudiert und damit einen überwältigten Erfolg verbucht. Viele Zuhörer, darunter auch Bürgermeister Thegelkamp samt Mutter, wollten sich das besondere Muttertags-Konzert im Klosterhof nicht entgehen lassen und besonders das Lied „Meine…

Weiterlesen

Schon seit 1970er Jahren waren sie gemeinsam viele Jahre als ehrenamtliche Helferinnen in der Frauengemeinschaft (KFD) Wadersloh aktiv, doch bis heute verbindet sie eine enge Freundschaft: Die Frauenrunde feiert ihr 25-jähriges Bestehen. „Das war damals wirklich eine schöne Zeit. Wir haben viel gemacht in der Frauengemeinschaft. Ob Karneval, Nähen oder die großen Modenschauen in der Realschule. Das hat uns allen immer viel Freude gemacht“, erinnert sich Margret Hölscher. Auch nach der gemeinsamen Helferinnen-Zeit in der Frauengemeinschaft, beschlossen die Freundinnen sich regelmäßig zu treffen. Und so gründeten Irmgard Holthaus und Erna Lütkemeyer 1989 die Frauenrunde. Gemeinsame Ausflüge in der Region, gemütliche…

Weiterlesen

Wenn ein Sportverein schon mal 50. Geburtstag feiert, dann auch richtig! Mit der Tischtennis-Weltmeister-Gala gingen die SVD-Jubiläumsfeierlichkeiten am Freitagabend in die zweite Runde. In Diestedde fliegen einem regelmäßig die weißen Tischtennisbälle um die Ohren, aber selten werden die Tischtennisschläger von so prominenten Spielern gehalten wie am Freitagabend. Niemand geringeres als die beiden Tischtennis-Legenden Steffen Fetzner und Jörg Rosskopf gaben sich in der Turnhalle der St. Nikolaus-Grundschule die Ehre und präsentierten mehr als eindrucksvoll, dass sie auch nach 25 Jahren nichts von ihrem Können eingebüßt haben, mit dem sie 1989 in der Westfalenhalle in Dortmund unerwartet den WM-Titel holten. Der kleine…

Weiterlesen

Wenn zuhause der Putz bröckelt, reicht manchmal ein wenig Spachtelmasse und ein Eimer Farbe aus dem Baumarkt, doch was ist, wenn der Putz an wertwollen Wandmalereien zu bröckeln: Dann müssen die Fachleute ran. In der Turmkapelle der Abteikirche Ss. Cosmas & Damian zu Liesborn sind die Restauratoren der Firma Josef Eichholz seit einigen Wochen im Einsatz, um die Fresken umfassend zu restaurieren. Am Dienstag trafen sich Vertreter von Kirche und Gemeinde, dem Bischöflichen Generalvikariat Münster sowie dem Amt für Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) zu einer Bestandsaufnahme vor Ort. Dort wo eigentlich die Kinderbibeltage und Andachten stattfinden…

Weiterlesen

Schon Ende vergangenen Jahres wurde er errichtet, den kirchlichen Segen bekam er erst am Dienstagmorgen: Der neue Spielplatz an der Grundschule in Diestedde ist ein echter Hingucker geworden. Der Förderverein der St. Nikolaus-Grundschule hatte sich schon seit 2009 für den Bau des Spielplatzes eingesetzt. Seit dem stand bereits eine Nestschaukel auf dem Rasenplatz direkt neben der Turnhalle. Mit   Zuschüssen der Gemeinde Wadersloh und den beiden örtlichen Geldinstituten konnte der Förderverein den Bau des kleinen Abenteuerspielplatzes Ende vergangenen Jahres bei der Firma Wiglinghoff in Auftrag geben und lud nun alle Beteiligten zur offiziellen Inbetriebnahme ein. Die neuen Spielmöglichkeiten werden gerne und…

Weiterlesen

„Was für ein schmuckes kleines Häuschen“ – Das ist wohl bei vielen Besuchern der erste Eindruck, wenn Sie das Backhaus im Schatten der St. Nikolaus-Kirche in Diestedde das erste Mal betreten. Kaum zu glauben, dass das urige Fachwerkgebäude schon 20 Jahre hier an seinem Standort steht. Am Wochenende feierte der Heimatverein Diestedde mit Gästen von Nah und Fern das Jubiläum bei „Bütterken und Bier“. Das Motto der kleinen Feierstunde „Gut bedacht seit 20 Jahren“ hätte kaum treffender gewählt werden können. Die Entscheidung des Heimatvereins, damals noch unter Vorsitz von Werner Eckey, das Fachwerkhaus im Jahr 1993 hier zu errichten war…

Weiterlesen

Sommer, Sonne, Spiel und Spaß standen am Sonntag beim großen Sporttag des SV Diestedde auf dem Programm. Bei der Auftaktveranstaltung zu den Jubiläumsfeierlichkeiten anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Vereins zeigte sich nicht nur das Wetter von seiner besten Seite, sondern auch der Sportverein mit seinen einzelnen Vereinssparten. Diese präsentierten und informierten über ihr Training und luden direkt zum Mitmachen ein. Bei fast tropischen Temperaturen schmeckten aber auch Bratwurst, Waffeln und vor allem kühle Getränke besonders gut. „Vor allem sollten heute unsere Jugendmannschaften im Mittelpunkt stehen“, sagte der SVD-Vorsitzende Frank Westarp: Fußball, Bogenschiessen, Volleyball und Tanzen standen auf dem Programm. Viele…

Weiterlesen

Es ist mucksmäuschenstill im Karl-Leisner-Heim in Diestedde: 120 Jugendliche, Männer und Frauen im Alter von 12-70 Jahren warten gespannt auf David Thomas‘ nächste Anweisung. Dann ertönt ein eindrucksvolles „Your spirit touched me“. – „Und nun eine Tonlage höher bitte!“ – Trotz der Anstrengung genießen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jede Minute des Workshops mit dem Musicalstar. Das ganze Wochenende stand der Gospel im Mittelpunkt und am Ende bildete ein krönendes Abschlusskonzert in der St.-Nikolaus-Kirche den Abschluss einer außergewöhnlichen Veranstaltung in Diestedde. Zweites Gastspiel für David Thomas im Nikolausdorf Auch David Thomas fühlte sich wohl zwischen den vielen Gospelinteressierten. Schon bei seinem…

Weiterlesen

Vor fast einem Vierteljahrhundert hat der Diestedder Karl Paul sein Rennrad der Marke Basso gekauft: „Das war damals schon richtig teuer, obwohl der Rahmen aus Stahl ist“, so Paul. Seit 40.000 Kilometer leistet das knallrote Rennrad dem passionierten Radfahrer gute Dienste. Als kürzlich eine Reparatur anstand, wurde der Diestedder auf die „BikeManufaktur“ am Poßkamp in Wadersloh aufmerksam. Zwischen Werkzeugen, einer gemütlichen Couch und Fahrrädern in einem hellen und offenen Ladenlokal sind Tanja und Klaus Joswig in ihrem Element: Sie haben innerhalb weniger Jahre ein kleines Fahrradimperium aus dem Nichts aufgebaut und sich inzwischen einen (guten) Namen gemacht. Nicht nur in…

Weiterlesen