fbpx

NKN: „Blühende Landschaft“ bringt Wadersloh zum Blühen [GASTBEITRAG]

Wadersloh (mw/gast). Blühflächen sind eine Augenweide für jeden Betrachter und wenn die Mischung stimmt auch nachhaltig für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Co.  Genau dieses erreichen wir mit der Blütenmischung „Blühende Landschaft“, die nun jeder Interessierte in der Gemeinde Wadersloh kostenlos vom Naturhof Beerhues zur Frühjahrseinsaat erwerben kann. Am Naturhof selber entsteht eine Blühfläche von 5000 m² direkt am Hof und ein ebenso großer Blütensaum am angrenzenden Feld kooperativ mit dem Netzwerk „Blühende Landschaft“. Sie lieferten das Saatgut mit einem Bonuspaket, so dass es nun an jeden Interessierten weiter verteilt werden kann. Es motiviert möglichst viele Flächen in der Gemeinde aufblühen zu lassen, um somit einen wertvollen Beitrag zur Biodiversität zu schaffen.

Unterstützt wird dieses Projekt weiter mit dem „Netzwerk Klimaschutz und Nachhaltigkeit“ (NKN) der Gemeinde Wadersloh und kann über die Jahre stetig wachsen. Angesprochen ist hierbei jeder mit seinem eigenen Garten, Landwirte mit größeren Flächen, Firmen zur Verschönerung der Grünanlagen und die Gemeindeverwaltung mit den vielfältigen Straßenrändern und öffentlichen Flächen. Ein gutes Projekt, welches so manche bunte Orte zaubern kann und das zum Wohle der Nachhaltigkeit.

Wer keine Flächen zur Einsaat verfügbar hat und dieses Netzwerk gerne unterstützen möchte, kann sich mit einer Blühpatenschaft beteiligen, oder eine Patenschaft zu einem guten Anlass verschenken. Näheres findet ihr unter der Internetadresse  http://www.bluehende-landschaft.de/

Ebenso finden sich dort viele Tipps zur Einsaat, bzw. Pflege der Blühflächen und die Website spiegelt die vielfältigen Möglichkeiten und Projekte anderer Gemeinden in Kooperation mit dem Netzwerk „Blühende Landschaft“ wieder.

Einen umfangreichen und interessanten Einblick hierüber gaben Barbara Heydenreich, Referentin des NBL und Helge Jung von der Regionalgruppe Bielefeld bei einem Onlinetreffen der NKN – Gruppe Umwelt und Konsum mit viel Engagement und reichhaltigen Erfahrungsschatz.

Wer Interesse an das regionale Saatgut „Blühende Landschaft“ der Firma Rieger-Hoffmann und dem Netzwerk Blühende Landschaft hat, meldet sich gerne bei  Karola Beerhues  0151 – 465 466 08 oder info@naturhof-beerhues.de.

Ein Gastbeitrag von Karola Beerhues

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.