fbpx

Fahrlässige Brandstiftung: Waldhütte im Liesborner Holz fängt Feuer [POLIZEIMELDUNG]

Liesborn (ots). Unbekannte stiegen in der Nacht von Freitag auf Samstag (17.07.2020-18.07.2020) über den Zaun eines Grundstücks im Waldgebiet Liesborner Holz. Dort betraten sie eine nicht abgeschlossene Hütte und feuerten den Holzofen an. Aus noch unbekannter Ursache fing der Holzboden an zu brennen. Ein Zeuge bemerkte Samstagmittag bei einem Waldspaziergang Brandgeruch und alarmierte die Feuerwehr. In einem Nebenraum der Hütte fanden Beamte Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen. Der Brand wurde gelöscht, der Sachschaden beläuft sich auf circa 1800 Euro.

Im Einsatz waren:

– Löschzug Liesborn mit HLF 20 und div. Kräften in Bereitschaft am Feuerwehrhaus
– Wehrführung mit Komandowagen
– Polizei mit diversen Kräften und Fahrzeugen

Quelle: Polizei WAF, Foto: Feuerwehr Liesborn


Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.