fbpx

Neue Bewohnerin am Mühlenweg: Willkommen auf der Welt, Paula! [MW-EXKLUSIV]

Diestedde (mw/bb). Noch etwas holprig verlaufen die ersten Gehversuche: Aber wenn man bedenkt, dass Paula gerade einmal vor einer Stunde das Licht der Welt erblickt hat, sind auch die kleinen Schritte schon sehr bemerkenswert. Mama Liesel stubbst ihr Neugeborenes an und blickt stolz in die Augen ihrer Tochter, die bereits neugierig die Umgebung erkundet. Mit der Geburt des Ziegenbabys ist der Mühlenweg um eine bezaubernde Attraktion reicher.

Die anderen Ziegen beäugen neugierig ihre neue Bewohnerin – aus sicher Entfernung. Auch die Passanten halten sich vorbildlich an den Mindestabstand – aus den bekannten Gründen. Rainald Gehringhoff ist mindestens genauso stolz auf die kleine Paula, wie die Eltern des kleinen Zickleins. Denn die bulgarischen Langhaarziegen sind vom Aussterben bedroht und die außergewöhnliche Geburt von Paula – benannt nach einer Tochter aus dem Freundeskreis – steht auch für die Artenvielfalt entlang der Fischtreppe rund um die Schloßgräfte. Auch wenn die Zeiten für die meisten gerade nicht einfach sind: Paula zaubert mit ihrem Anblick ein Lächeln in die Gesichter der Spaziergänger und lässt alle das Thema Corona für einen Augenblick vergessen. Vielen Dank dafür, Paula! Und herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

Fotos/Text: Brüggenthies

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.