fbpx

Digitales Musikfestival: Die Muttertags-Edition mit „2 Old To Die Young“

Liesborn (mw/bb). Der Tanz in den Mai ist in diesem Jahr anders als jemals zuvor und ist ein (kontaktloser)Tanz durch den Mai: Auf Musik und gute Laune muss niemand verzichten. Gemeinsam mit „audio2 Beschallungstechnik“ präsentiert Mein-Wadersloh.de ab das 1. Digitale Musikfestival „Wadersloh bleibt Zuhause“ – Fünf Konzerte an fünf besonderen Orten in der Großgemeinde Wadersloh. Am Muttertag ging es in die 2. Runde.

„Wadersloh bleibt Zuhause“ soll die heimische Kultur- und Veranstaltungsszene fördern und bringt euch die Musik nachhause . Auch wenn öffentliche Konzertveranstaltungen derzeit nicht möglich sind, ist Musikmachen nicht verboten. In Rücksprache mit dem Ordnungsamt der Gemeinde Wadersloh wird es fünf Konzerte an besonderen Orten geben, die per Youtube-Stream digital zu euch ins Wohnzimmer und auf eure Smartphones kommen. Gemeinsam mit euch möchten wir ein Zeichen der Solidarität mit der Kulturszene setzen und euch mehrere Konzerte in Liesborn, Wadersloh und Diestedde präsentieren. Das erste Konzert fand am 1. Mai statt. Die Youtube-Premiere des 2. Konzerts war am 10. Mai um 14.00 Uhr. Hier ist der Direkt-Link (Youtube)

Konzert #002: „2 Old To Die Young“ (Lippetal-Oestinghausen)

Wir freuen uns sehr, dass Daniel Romberg (Gesang und Cajon) und Richard Wiemann (Gitarre und Gesang) alias „2 Old To Die Young“ aus dem schönen Lippetal zu uns in die Nachbargemeinde Wadersloh gekommen. Die beiden Vollblutmusiker spielten Coverstücke aus der Rock- und Pop-Welt in einer ganz eigenen Interpretation und natürlich fehlten auch frühlingshafte Stimmungslieder und ein Ständchen zum Muttertag nicht. Das Konzert wurde unter einem Blätterdach auf dem Naturhof Beerhues gespielt.

Youtube-Premiere fand am 10. Mai um 14.00 Uhr statt. Das Konzert kann jederzeit auf unserem Kanal abgerufen werden. Lasst gerne ein Abo da-> Youtube-Kanal. Der Direkt-Link: HIER ENTLANG.

Unterstützungsaufruf: Alle können mitmachen!

Wer das Digitale Musikfestival unterstützen möchte:  Wer ein digitales Hutgeld zur Unterstützung des Projekts geben möchte, darf sich hier informieren oder direkt auf das Bild rechts klicken (externer Link zu Paypal). Sponsoren sind natürlich auch noch herzlich willkommen! <3 – An dieser Stelle danken wir der Sparkasse Beckum-Wadersloh für das Sponsoring des Auftaktkonzerts und den „Mein Wadersloh“-Steady-Abonnenten, ohne die das Projekt nicht realisiert werden könnte.

Foto: Brüggenthies


Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.