fbpx

St. Nikolaus-Kindergarten: Förderkreis freut sich auf ein neues Vorstandsjahr mit zahllosen Aktivitäten

Diestedde (mw/bb). So eine Kindertagesstätte hat im Jahresverlauf viele Ausgaben. Gerade bei Anschaffungen ist da ein Förderkreis eine tolle Stütze. Die Eltern packen dort an, wo Hilfe gebraucht wirs und entlasten damit den Träger und das Kita-Team. Der St. Nikolaus-Kindergarten schätzt sich daher sehr glücklich, dass er mit dem Förderkreis an einem Strang ziehen kann. Am Mittwoch tagten die Eltern zu ihrer Jahresversammlung.

Claudia Bonda, Henrik Streffer, Heike Kamphusmann, Steffen Ewald, Yvonne Mackel-Thomas und Sonja Aring planten für 2020

Im Besprechungszimmer des Pfarrheims konnte Steffen Ewald, seit 2019 Vorsitzender des Förderkreises, neben dem Vorstandsteam auch einige Interessenten begrüßen. Mit Heike Kamphusmann (Kita-Leitung und 2. Vorsitzende), Claudia Bonda (Beisitzerin), Yvonne Mackel-Thomas (Kasse) und Andrea Streffer (Schriftführerin) sowie vielen helfenden Eltern-Händen konnten im vergangenen Jahr wieder viele Gemeinschaftsaktionen zum Wohle der Kindergartenkinder im Nikolausdorf umgesetzt werden. „Wir möchten auch weiterhin vor allem Werbung, Werbung, Werbung für unsere Arbeit machen“, betonte Steffen Ewald und meinte damit, dass der Bekanntheitsgrad des Förderkreises weiter steigen muss. Ob mit Waffeln backen beim Forschertag , Unterstützung bei der Aktion „Bärenstark“ oder der Neuanschaffung von Spielgeräten für die Kids: Der Förderkreis war zur Stelle.

Groß & Klein im Einsatz bei den Nikolaus-Tagen

Im Rückblick war auch die Teilnahme am TuS-Vereinslauf, für den sogar extra Trainings-Hemden angeschafft wurden, der Martinsumzug und nicht zuletzt die Unterstützung der stimmungsvollen Nikolaus-Tage ein Riesenerfolg für den Kreis engagierter Eltern. Und hochengagiert geht es auch in 2020 weiter: Die Matschanlage der Kita soll erneuert werden und da kann sicher jede helfende Hand und jeder Zusatzeuro gut gebraucht werden. Kita-Leiterin Heike Kamphusmann sagte dazu: „Wir sind froh und dankbar, dass es euch gibt!“ – Im Anschluss gab sie eine kurze Vorschau auf die anstehenden Baumaßnahmen an der Kita. Umgebaut wird übrigens auch im Vorstand: Nach kleiner Satzungsänderung wird nun auch der zweite Vorsitzendenposten mit einem Vertreter aus der Elternschaft besetzt (bisher war die Kitaleitung automatisch gesetzt). Henrik Streffer übernimmt den Förderkreisposten von Heike Kamphusmann. Als Beisitzerin verstärkt Kirsten Thiele vom Kita-Team den Förderkreis.


Du möchtest dem Förderkreis helfen? Dann kannst du beim Online-Shopping über einen Login bei der Charity-Plattform „Schulengel“ einfach den Namen der Kita in Diestedde auswählen und ohne Mehrkosten schnell und unkompliziert dem Förderkreis eine kleine Spende ermöglichen. Mehr Infos hier (externer Link).


MW meint: Ohne Ehrenamt läuft nichts auf dem Dorf! Großartig, dass sich viele Eltern für die Kita einsetzen!

Fotos/Text: Brüggenthies

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.