Premierenaktion der Bürgerstiftung: Dussel-Dachs und Schussel-Maus begeistern Kinder

0

Wadersloh (mw/gast). Dussel-Dachs und Schussel-Maus haben am Montagmorgen im Kirmes-Festzelt in Wadersloh für leuchtende Augen, strahlende Gesichter und viel Spannung gesorgt. Auf der „Lila Bühne“ hatten diese beiden und einige weitere „tierische“ Figuren rund 250 Kindergartenkinder voll im Griff. Puppenspieler Herbert Mische aus Barnturp verstand es geschickt, seine jungen Gäste in die Geschichte um den eine Wohnung im Wald suchenden Dussel Dachs einzubinden.

Kräftiger Applaus der Kinder war der Lohn für den Mann auf der Bühne und seine sehenswerten Puppen. Auch die Verantwortlichen der Bürgerstiftung Wadersloh waren zufrieden. Unter dem Stiftungs-Motto „Mit uns – für uns“ waren die Kinder aus allen drei Ortsteilen erstmals ins Kirmes-Festzelt eingeladen worden. Mitnehmen konnten die Jüngsten die Puppenspiel-Botschaft „Gemeinsam ist besser als einsam“ und einen Knautschball der Bürgerstiftung, der sie noch lange an Dussel-Dachs und Schussel-Maus erinnern soll.

Im Dezember nimmt sich die Wadersloher Bürgerstiftung dann der Grundschüler an: Am Mittwoch, 18. Dezember, werden sie das Weihnachtsmusical „Der Schweinachtsmann“ der A-capella-Gruppe 6-Zylinder aus Münster in der Aula des Gymnasiums Johanneums erleben.

Quelle: Bürgerstiftung Wadersloh, Fotos: Bürgerstiftung Wadersloh

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.