fbpx

Zeugen gesucht: Randale im Diestedder Neubaugebiet

Diestedde (mw/bb). Baufahrzeuge sind kein Spielzeug! In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden mehrere Anwohner von Lärm aufgeschreckt. Unbekannte Täter haben im Neubaugebiet „Diestedde West“ randaliert und dabei unter anderem ein Baufahrzeug gestartet und auf ein Haus zusteuern lassen.
Im Diestedder Baugebiet ist eigentlich Harmonie angesagt und die Randale durch die unbekannten Täter kam bei der Nachbarschaftsgemeinschaft überhaupt nicht gut an. Nach Zeugenberichten begann der Vandalismus bereits gegen 22 Uhr abends. Kurz vor Mitternacht starteten die Unbekannten dann eine Baumaschine und entfernten sich von den Gebäuden. Die Maschine raste auf eines der Häuser zu und konnte nur Dank des beherzten Eingreifens mehrerer Nachbarn gestoppt werden. Kurze Zeit später kamen die Randalierer zurück und wurden von den Anwohnern angesprochen, ehe sie unerkannt flüchten konnten. Zum Glück passen die Nachbarn in Diestedde West aufeinander auf. So konnte Schlimmeres verhindert werden.
Hinweise bitte direkt an die Polizei Beckum, Telefon 02521/911-0, oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de !
Symbolfoto: B. Brüggenthies

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.