Café Twin: Süße Torten Made in Herzfeld sind der Renner (+Torten-Verlosung) [Advertorial]

0

An diesem Abend herrscht geschäftiges Treiben in dem kleinen Café Twin am Kreisverkehr in Herzfeld. Konditormeister und Inhaber Bernd Voschepoth muss noch ein dringendes Tortengespräch führen und so machen wir es uns bequem zwischen Torten, süßen Geschenkideen und dem Duft von Kaffee in der Luft.

Wenige Minuten später gesellt sich Bernd Voschepoth zu uns und der halben Tassen Cappucino an den Tisch und erzählt uns die Geschichte seines Cafés im Herzen Herzfelds und in unmittelbarer Nähe der stolzen „Wallfahrtsbasilika St. Ida“: „Der Name unseres Cafés kommt von mir und meiner Zwillingeschwester Melanie. Meine Schwester leitet den Café-Betrieb und ich kümmere mich um die Produktion in der Backstube. So ist das Twin entstanden. Manchmal überlesen unsere Gäste das ‚T‘ im Logo und denken, dass wir ‚Win‘ heissen. Das ist dann auch okay“, schmunzelt der Konditormeister. Ein gewinn ist das Café in Herzfeld auf jeden Fall. Mit seiner großen Vielfalt deckt der Familienbetrieb jede Tageszeit gastronomisch mit seinen süßen und herzhaften Spezialitäten ab.

Eine überregionale Institution über die Gemeinde Lippetal hinaus

Morgens duftet es schon früh nach frischen Backwaren, Gebäck und Kuchen. Zur Mittagszeit gibt es kleine Snacks für die hungrigen Gäste und am Nachmittag geht dann auch das Herz des Konditors auf, denn dann ist seine Zeit gekommen: „Mein Schwerpunkt liegt natürlich auf Kuchen, Sahneteilchen, Cremétorten und im Sommer natürlich unser Eis aus eigener Herstellung“, lacht Bernd Voschepoth und gerät regelrecht ins Schwärmen für seinen Beruf. Das Café Twin ist längst kein Geheimtipp mehr für besondere Torten, sondern auf dem süßen Gebiet der Hochzeits-, Geburtstags- und Tauftorten längst eine überregionale Institution. In der kommenden Weihnachtszeit dürfen sich alle Leckermäuler ausserdem wieder auf Pralinen, Schokoladen und einen großen Stand auf dem Soester Weihnachtsmarkt freuen.

Die Ida-Torte: Eine süße Hommage an die Heilige Ida

Für die Wallfahrer von nah und fern ist das Twin aufgrund seiner Lage eine gute Gelegenheit, für eine kleine Stärkung mit Kaffee und Kuchen. Neben einem Teil der offiziell eingetragenen 30 bis 40.000 Wallfahrern kommen auch viele Kleingruppen auf einer Tour entlang der Römerroute zu einem Abstecher ins „Twin“. Ein absolutes kulinarisches Highlight und zugleich das Meisterstück von Bernd Voschepoth ist die exklusive ‚Ida-Torte‘, eine regelrechte Karlorienbombe und ein Traum aus Pflaume und Nuss: „Das ist meine süße Hommage, die ich der Heiligen Ida gewidmet habe. Zu meiner Meisterprüfung habe ich unsere schöne Kirche aus Schokolade erbaut und die Torte entwickelt. Zum Todestag der Heiligen Ida am 4.September passen Pflaume und Nuss. Da Ida vor 1200 Jahren Brot an die Armen verteilt hat, kombiniere ich das mit einem Mandelbrotboden.“ Nicht nur die Ida-Torte ist eine Spezialität des Hauses. Unter den 18 Sorten des selbstgemachten Speiseises finden sich die zwei Exklusivsorten ‚Twin‘ und ‚Bernd&Mellis‘. Ein passender Nachtisch zur Torte und dem Heißgetränk.

Jetzt abstimmen: Konditorei des Jahres in Westfalen

Eine Besonderheit gibt es in diesen Tagen auch noch im Café Twin: Nicht nur zur Bundestagswahl, sondern noch bis Anfang Oktober 2017 läuft die Abstimmung zur „Besten Konditorei Westfalens“. Kunden können ihre Stimme abgeben und damit den Konditor vor Ort unterstützen. Ausrichter des Wettbewerbs ist der Westfalium-Verlag, der auch einige Preise unter allen Abstimmern auslobt. Zur Abstimmung geht es hier.

Verlosung 1× Tortengutschein im Wert von 30 Euro

Mein-Wadersloh.de verlost in Kooperation mit dem ‚Café Twin‘ einen Tortengutschein in Höhe von 30 Euro. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, schreibt einfach bis zum 5. Oktober 2017, 12.00 Uhr, eine Mail mit dem Betreff „Twin-Torte“ an unsere Redaktionsadresse [info@mein-wadersloh.de]. Die Steady-Abonnenten von Mein-Wadersloh.de nehmen automatisch an der Verlosung teil. Der Rechtsweg und eine Barauszahlung sind ausgeschlossen. Mehr Infos zum Café Twin gibt es auf der offiziellen Webseite des Cafés.

Text/Fotos: B. Brüggenthies // Kaffeetassen-Logo: Westfalium-Verlag


About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen