Historischer Drehleiterwagen sorgt für staunende Blicke (+Galerie)

0

Etwas auffällig ist es ja schon das neue Gefährt von Heinz Liesemann aus Liesborn-Göttingen. Der feuerrote Feuerwehr-Oldtimer, Baujahr 1964, war lange als Lebensretter im Bayern in Einsatz, kam dann irgendwann ins Ruhrgebiet zu einem Sammler und hat jetzt eine neue Bleibe in Liesborn gefunden. Mit der Neuanschaffung erfüllt sich Heinz Liesemann einen kleinen Lebenstraum und sorgt nebenbei in der Gemeinde Wadersloh für einen echten Hingucker.

In der Mein-Wadersloh.de-Redaktion staunten wir nicht schlecht, als da plötzlich die „Feuerwehr“ vor der Redaktionstür stand. Und dann auch noch so ein Schmuckstück: Ein Deutz Magirus „DL 18 H“ mit Original-Magirus-Drehleiter (18 Meter lang) aus dem Jahre 1964. Heinz Liesemann ist sichtlich zurfrieden mit der Verstärkung seines Oldtimer-Fuhrparks. Mit mehreren Traktoren ist er gemeinsam mit weiteren Familien aus Liesborn in der warmen Jahreszeit auf Oldtimer-Treffen unterwegs. Als Einsatzfahrzeug hat der Oldtimer natürlich längst ausgedient: Blaulicht und Martinshorn dürfen nicht mehr eingesetzt werden und auch die Notrufnummern sind überklebt. Mit dem historischen Drehleiterwagen dürften aber zumindest die staunenden Blicke in Zukunft noch weiterzunehmen.

Bildergalerie Magirus-Deutz „DL 18 H“

Fotos/Text: B. Brüggenthies


About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Leave A Reply