Edeka Buschkühle ist jetzt REWE Buschkühle: Fliegender Wechsel am Dreischenhoff

0

An die neue Farbe werden sich die Kunden erst gewöhnen müssen: Das blau-grüne Buschkühle-Logo ist seit Anfang Oktober dem knalligen Rot des REWE-Konzerns gewichen. Seit dem gestrigen Dienstag hat REWE Dortmund die bisher inhabergeführte Buschkühle-Filiale übernommen. Vorangegangen war der Übernahme die überraschende Mitteilung von Familie Buschkühle Ende August, die Standorte in Wadersloh und Bad Waldliesborn abzugeben.

img_0387

Fliegender Wechsel von Edeka zu REWE: Filialleiterin Alexandra Wodsedalek und Stellvertreterin Stephanie Mirchel

Für die Kunden sollte der Übergang möglichst fliessend sein. Zwar waren einige Edeka-Eigenmarken zuletzt im Ausverkauf, viel geändert hat sich aber ausser dem äußeren Erscheinungsbild nichts am Dreischenhoff. Auch der Name „Buschkühle“ bleibt den Waderslohern erhalten. Hinter den Kulissen hat sich in den letzten Wochen umso mehr getan. „Wir sind froh, dass der Übergang reibungslos geklappt hat und die Kunden Verständnis für die etwas längeren Wartezeiten an den Kassen hatten“, berichtete Filialleiterin Alexandra Susan Wodsedalek im Interview mit Mein-Wadersloh.de.

Neben einem neuen Kassensystem ändern sich vor allem die Eigenmarken. „Unsere Direktzulieferer bleiben uns erhalten, da sind derzeit keine Änderungen vorgesehen“, so die Filialleiterin. Auch das Personal wurde von Edeka Buschkühle am Standort Wadersloh übernommen.

Mein-Wadersloh.de wünscht dem REWE einen guten Start nach der Umstellung!

Fotos/Text: B. Brüggenthies


About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Leave A Reply