Neuer Look, neue Funktionen: Relaunch von Mein-Wadersloh.de

0

Logo-MW2Vielleicht ist es dem ein oder anderen schon aufgefallen: Mein-Wadersloh.de hat sich zum Jahresbeginn stark gewandelt. Mit zahlreichen neuen Funktionen und Schwerpunkten löst eine komplett neue Internetseite den in die Jahre gekommenen Webauftritt ab. Hier und da gibt es noch ein paar kleine Baustellen. Einige Inhalte, Gallerien und Videos werden in den nächsten Tagen noch ergänzt oder erweitert.Mein-Wadersloh.de war bereits seit dem Start in 2013 responsiv, bot also sowohl auf dem Handy, Tablets und dem PC ein entsprechend angepasstes Design. Nach knapp 2,5 Jahren war das bisherige Nachrichtensystem aber leider nicht mehr ausreichend, um die Neuigkeiten aus den drei Ortsteilen darzustellen. Das ändert sich mit dem Relaunch. Als unabhängiges Online-Magazin versuchen wir auch in Zukunft über interessanten Themen rund um unsere kleine Landgemeinde im Münsterland zu berichten.

Was ist los in Wadersloh, Diestedde und Liesborn?

IMG_2021Bei der neuen Internetseite sind nun einige Komfortaktionen hinzugekommen. Verbessert wurde nicht nur die Übersichtlichkeit, sondern auch die Archivfunktion. Nutzen Sie dazu einfach die „Suche“. Verschiedene Kategorien erlauben neuerdings aber auch das Sortieren nach Interessengebieten. Die einzelnen Rubriken wurden dabei erweitert.

Unter „AB INS DORF“ finden Sie Infos zu Veranstaltungen und Terminhinweise. Hier gibt es dann auch Vor- und Nachberichte zu den Mein-Wadersloh-Events wie das „Femegericht“ oder den „Wadersloher Weihnachtszauber“.

Westfalenköpfe und Landgeschichte(n) – Neue Rubriken

Unter „STARK VOR ORT“ (Anmerkung: eine von Mein-Wadersloh.de in 2013 gestartete Initiative zur Förderung des heimischen Einzelhandels und Handwerks, Existenzgründern und (Klein)- Gewerbetreibenden) gibt es Neuigkeiten zu der regionalen Wirtschaft.

_MG_0650Neu ist der Bereich „LANDMOMENTE„. Hier werden ab sofort Themen rund um das Landleben und seinen Traditionen und Brauchtümern vorgestellt. Hier dreht sich alles um die Geschichte (LANDGESCHICHTEN) und besondere Menschen (WESTFALENKÖPFE, Foto: Walter Jasper) auf dem Land (in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft). Der Schwerpunkt liegt dabei auf Videoreportagen und Bildergalerien. Denn vor allem Bilder -ob bewegt oder unbewegt- sind Dokumente von unschätzbarem Wert.

Nicht fehlen darf die KRONKORKENAKTION. Seit Anfang 2014 ist Mein-Wadersloh.de der offizielle Webauftritt der Sammelaktion von Ingo Petermeier für den guten Zweck. In diesem Jahr kamen 25 Tonnen für den Hilfsfond Darmkrebs der Felix Burda Stiftung zusammen! Wir sammeln weiter und werden auf dieser Plattform weiter in Text, Bild und Video berichten!

Mehr Interaktion dank sozialer Netzwerke

IMG_6604Neu sind die Newsletter-Funktion sowie die Einbindung in soziale Netzwerke (FACEBOOK und TWITTER). In der Kopfleiste finden Sie Direktlinks auf beide Netzwerke, die Newsletter-Anmeldung finden Sie auf der Seite ganz unten links. Abonnieren Sie gerne unsere Angebote und lassen Sie sich schnell und einfach über neue Beiträge auf Mein-Wadersloh.de informieren. Unter jedem Beitrag  finden Sie auch entsprechende Schaltflächen, um Inhalte mit Freunden und Bekannten zu teilen.

Mitmachen erwünscht!

Eine Landgemeinde lebt vom Ehrenamt und sozialem Engagement. Gerne veröffentlichen wie Meldungen aus dem Vereinsleben (Gruppe, Verbände) und berichten über Aktionen oder besondere Menschen (Sportler, Künstler, usw.). Senden Sie uns einfach 1-2 Bilder und ein paar Zeilen oder sprechen Sie uns an. Wir berichten gerne und versuchen Ihnen mehr Aufmerksamkeit für Ihr Anliegen zu verschaffen! KONTAKTFORMULAR

Und nun genug der Worte! Viel Spaß beim (Wieder-) Entdecken von Mein-Wadersloh.de

Ihr Benedikt Brüggenthies
[Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de]

Werbung quer


Über den Autor

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.