Tanzwerkstatt des Sportvereins: Konzept des Tanzcafés im „Schloss 6“ kommt bestens an

0

Tanzen und Kaffeetrinken miteinander verbinden? Ein Experiment, das in Diestedde am Wochenende einmal mehr von Erfolg gekrönt war. Die ungewöhnliche Kombination klappte auch bei der zweiten Auflage des „Tanzcafés“ im „Schloss 6“ in diesem Jahr.

IMG_8327 IMG_8359Irene und Christian Lisowski von der Tanzwerkstatt und der Sportverein Diestedde staunten nicht schlecht über die Resonanz: Mehr als 100 Tänzerinnen und Tänzer waren der Einladung ins Nikolausdorf gefolgt. „ Wir mussten kurzfristig noch einige Tische dazustellen“, schmunzelte das Tanztrainerpaar. Genauso bunt wie das Kuchenbüfett gestaltete sich der abwechslungsreiche Tanznachmittag selbst: Jeder Tanzstil durfte ausprobiert und mitgetanzt werden. Besonders eindrucksvoll war zudem ein gemeinsamer Line-Dance. Nicht nur aus der Gemeinde Wadersloh, sondern auch aus Neubeckum, Wiedenbrück, Geseke, Oelde und Beckum waren Tanzinteressenten zum „Tanzcafé“ gekommen. „Wir freuen uns schon auf das nächste Mal“, waren sich die Teilnehmer einig.IMG_8355

About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen