fbpx

Blutspendetermin in Liesborn: DRK zufrieden mit erster Blutspende in 2021

Liesborn (mw/bb). Das DRK Wadersloh zeigt sich zufrieden mit der Blutspendenpremiere im noch jungen Jahr 2021. Den Anfang machte Liesborn am vergangenen Donnerstag. Mit dem Ergebnis sind Rotkreuzleitung und die örtliche Bereitschaft zufrieden: 112 Blutspenderinnen und Blutspender fanden den Weg in die Grundschule. Erfreulich: Darunter gleich sechs Erstspenderinnen und Erstspender.

Die DRK-Helfer Silvia Schmolke-Nienaber, Sandra Tümmers und Manfred Brunnert freuten sich über den reibungslosen Ablauf der Blutspendeaktion in Liesborn

Ob sich zum Jahreswechsel einige den guten Vorsatz fassten, Menschenleben zu retten ist nicht bekannt, sehr wohl traf die Blutspendeaktion des heimischen DRK aber auf eine sehr gute Resonanz. Die Bereitschaft in Liesborn freute sich, dass die Online-Wunschtermin-Reservierung sehr gut funktioniere. So konnten Wartezeiten in der Grundschule weiter minimiert werden. Für jeden großherzigen Spender gab es ein nachhaltiges Dankeschön: Neben einem Verpflegungspaket zum Flüssigkeitsausgleich gibt es im 1. Quartal 2021 für alle Lebensretter einen „To-Go-Becher“ als kleines Dankeschön. Die nächste Blutspendeaktion im Gemeindegebiet Wadersloh ist bereits in der kommenden Woche: Am 15. Januar von 16 bis 20 Uhr findet eine weite Blutspende in den Räumlichkeiten der Sekundarschule statt. Am 2. Februar folgt die Blutspende im Schloss 6 im Ortsteil Diestedde. Weitere Infos gibt es auf der Webseite des DRK Wadersloh (externer Link).

Text/Fotos: mw/bb
Disclaimer: MW und das DRK Wadersloh sind Medienpartner

 

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.