fbpx

Netzwerk Klimaschutz und Nachhaltigkeit (NKN): 1. Treffen der Arbeitsgruppen am 10. März [PRESSEMITTEILUNG]

Wadersloh (mw/pm). Die Auftaktveranstaltung des Netzwerks Klimaschutz und Nachhaltigkeit (NKN) war ein voller Erfolg. Rund 200 Bürgerinnen und Bürger folgten dem Aufruf der Gemeinde und trafen sich am 16. Januar in der Sekundarschule Wadersloh, um sich über das Vorhaben zu informieren und sich Anregungen aus dem Vortrag von Klaus Müller, technischer Beigeordneter der Stadt Bottrop, zu holen.

Gleichzeitig gab es für die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, sich in die Arbeitsgruppen: „Energie“, „Mobilität“, „Bauen und Stadtentwicklung“, „Wirtschaft und Arbeiten“ und „Bildung, Umwelt und Konsum“ einzutragen und erste Ideen zu formulieren. Die Terminierungen für weitere Treffen und Auswertungen der Arbeitsblätter sind nun abgeschlossen, sodass das erste Treffen der Arbeitsgruppen stattfinden kann.

Am Dienstag, den 10. März, lädt die Gemeinde die Teilnehmenden nun in die Sekundarschule ein. Um 19 Uhr werden zunächst alle Mitwirkenden in der Aula der Schule begrüßt. Im Anschluss daran, teilt sich das Plenum und die Arbeit der einzelnen Arbeitsgruppen wird in unterschiedlichen Klassenräumen aufgenommen.  ABGESAGT

In den nächsten Tagen werden nun auch die persönlichen Einladungen an die AG-Teilnehmer versandt. Wer bisher in keiner Arbeitsgruppe eingetragen ist, ist jedoch auch herzlich zum Mitmachen eingeladen und kann sich gerne bei Marie Schmerling (E-Mail: marie.schmerling@wadersloh.de; Tel.: 02523 950-1030) melden, die gern für Fragen, Anregungen und Informationen zur Verfügung steht.

Quelle: PM Rathaus Wadersloh / Symbolfoto: Brüggenthies, Mein-Wadersloh.de


Kommentare sind geschlossen.