Wadersloher Lichterzauber: Magische Zauberreise durch die Ortsteile

0

Wadersloh/Diestedde/Liesborn (mw/bb). Wer lässt sich nicht gerne verzaubern? Nicht nur seit „Harry Potter“ üben Hexen und Zauberer eine magische Anziehungskraft aus und genau aus dem Grund wird der diesjährige „Lichterzauber“ des Gewerbevereins Wadersloh am 16. November im Zeichen der Magie stehen.

Mit einigen Neuerungen verspricht der Lichterzauber zudem den Erfolg der Vorjahre zu übertreffen. Ein „Gleis 9 3/4“ wird es zwar nicht geben, aber in allen Wadersloher Ortseilen soll es einen kleinen Bahnhof geben. Aus grute, Grund: Erstmals verkehrt ein Shuttle-Service zwischen Wadersloh, Diestedde und Liesborn. Zwischen Wadersloh und Liesborn wird der „Walibo-Express“ die Gäste von Ort zu Ort fahren. Zwischen Diestedde und den größeren beiden Ortsteilen wird ein Bus fahren, um die Besucherinnen und Besucher von Attraktion zu Attraktion zu bringen.

Ein besonderes Highlight verspricht das St.-Josef-Haus in Liesborn für das Liesedorf: Der Sinnespark wird zum Zauberwald! Verbunden sind alle teilnehmenden Betriebe wieder über ein gemeinsames Gewinnspiel. Somit dürfte der Anreiz, alle Stationen zu besuchen, besonders groß sein. Und damit der Augenschmaus auch noch durch den passenden Gaumensmaus ergänzt wird, dürfen sich die Gäste auf kulinarische Köstlichkeiten aus der Zauberküche u.a. vom Hotel Kampana, Pizzeria DaGiovanni, Hotel Eusterschule und Miss Elly freuen. Und der ein oder andere „Zaubertrank“ dürfte an diesem Abend sicher auch ausgeschenkt werden.

Text & Fotos (3): B. Brüggenthies

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.