Gewinner der Schatzsuche 2018 ermittelt – Hauptpreis geht nach Wadersloh

0

Warendorf/Wadersloh (mw/pm). Auf eine Wochenendreise für zwei Personen in den Partnerkreis Mecklenburgische Seenplatte an die Müritz darf sich Norbert Steiling aus Wadersloh freuen. Er wurde aus den fast 400 Einsendungen der Schatzsuche gezogen und gewann damit den ersten Preis. Die Auslosung übernahm Frauke Zelleröhr – mit 16 Jahren die jüngste Auszubildende im Kreishaus. Im Beisein von Landrat Dr. Olaf Gericke ermittelte sie aus den richtigen Einsendungen die Gewinner.

Die Schatzsucherinnen und Schatzsucher begaben sich in diesem Jahr auf die Spuren von lokalen Persönlichkeiten aus allen 13 Städten und Gemeinden des Kreises. Die Gewinner des 2. bis 20. Preises dürfen sich auf attraktive Sachpreise wie zum Beispiel Kreis-Tassen, Thermo-Kaffeebecher oder Schirme freuen. Jeder Teilnehmer erhält in den nächsten Tagen ein kleines Dankeschön fürs Mitmachen aus dem Kreishaus. „Ein großes Lob an die Schatzsucherinnen und Schatzsucher für ihr Engagement. Viele nehmen jedes Jahr teil und haben im Laufe der Zeit kreisweite Freundschaften mit anderen Schatzsuchern geschlossen“, freute sich Landrat Dr. Olaf Gericke. Der Kreis Warendorf gratuliert allen Gewinnern und bedankt sich herzlich für die erneut zahlreiche Teilnahme. In den Sommerferien 2019 geht es dann auf die nächste Schatzsuche.

Wer überprüfen will, ob seine Antworten richtig waren, kann hier alle richtigen Lösungen der Schatzsuche online nachlesen unter www.kreis-warendorf.de.

Quelle: PM Kreis WAF


About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Comments are closed.