Ein Dorf pflegt seine Traditionen: Der Diestedder Palmhahn

0

Er gehört dazu wie das Osterfeuer und der Osterhase zum Osterfest: Der Diestedder Palmhahn. Seit Jahrzehnten gehören die besonderen Flattermänner zum Palmsonntag in Diestedde dazu. Der Heimatverein Diestedde beitet seit einigen Jahren das gemeinsame Basteln der Palmhähne im Backhaus an. Generationsübergreifend wurde wieder fleissig gebastelt bis der gebackene Hahn auf dem Weidenstock thronen konnte und festlich verziert für die Palmweihe am Sonntag vollendet war. Wer das Ergebnis bewundern möchte: Am Palmsonntag (9. April ’17) um 9.30 Uhr beginnt die Palmweihe am Haus Maria Regina an der Langen Straße.

Fotos/Text: B. Brüggenthies


About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Leave A Reply