3. Geister Weihnachtszauber begeistert kleine und große Besucher

0

(bb). Nikolaussonntag in Diestedde (1. Advent), Kinderweihnachtsmarkt in Liesborn (2. Advent), (Kleiner) Weihnachtszauber in Geist (3. Advent) und (Großer) Weihnachtszauber in Wadersloh (4. Advent): In der Großgemeinde ist an allen vier Adventssonntagen vorweihnachtliches Stöbern und Bummeln angesagt. Der wohl kleinste Weihnachtsmarkt der Welt – oder sagen wir lieber Waderslohs- hat am Sonntagnachmittag zum gemütlichen Advents-Shopping rund um und die „Alte Schule“ Geist geladen.

Der 3. Geister Weihnachtszauber ist vor allem deswegen so besonders, weil er nur alle vier Jahre stattfindet und begeisterte mit einem kleinen, aber liebenswerten Vorweihnachtsangebot. Kinderschminken, Kinderbasteln, Kuchenbüfett und Verkaufsstände – Rund um die Geister Schule hatte der Schützenverein Wadersloh-Geist ein buntes Familien-Nachmittagsprogramm auf die Beine gestellt und den Schützenplatz zum Weihnachtsmarktplatz umdekoriert: „Wir haben immer überlegt, was wir anbieten können und ist vor acht Jahren die Idee für den Weihnachtsmarkt entstanden. Der Erlös kommt der Vereinskasse und vor allem der Kinderkasse zugute, schließlich ist der Schützenverein Geist als Kinderschützenverein entstanden“, freute sich Mitorganisatorin Michaela Bertelt während des Glühwein-Abzapfens über die gute Resonanz auf den kleinen Geister Weihnachtszauber.

Dafür, dass der Markt nur alle vier Jahre stattfindet und mit zwei Ständen angefangen hat, hat sich der Geister Weihnachtszauber als schöne Tradition etabliert.  Mit viel Herzblut ist der komplette Schützenverein mit an Bord und packte mit an. Während sich der Hofstaat um die Kuchentheke kümmerte, hatte der Kinderhofstatt fleißig gebastelt und tolle Geschenkideen kreiiert. Andere kümmerten sich wiederum um den Bratwurststand und den Glühweinverkauf. Bei den Besuchern kam der Markt gut an und selbst der Weihnachtsmann war neugierig und schaute trotz vollem Terminkalender in Wadersloh-Geist vorbei. Mit im Gepäck hatte der himmlische Besucher nicht nur Knecht Ruprecht und Süßigkeiten sondern auch ein paar als Regentropfen getarnte Schneeflocken. Eine tolle Einstimmung auf das Fest! Übrigens: Der „große“ Weihnachtszauber in Wadersloh folgt schon am kommenden Sonntag, dem 4. Advent.

Bildergalerie „Geister Weihnachtszauber“

Text/Fotos: B. Brüggenthies


Über den Autor

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen