Das Landleben erlebbar machen: Corinna Baumhoer ist ab sofort Bauernhofpädagogin

0

Bauernhofpädagogik ist ein spannendes Feld und bedeutet nicht nur Kindern den Hof und die Natur näher zu bringen, sondern kann auch bedeuten, Angebote für Senioren oder Familien zu schaffen. Die Liesbornerin Corinna Baumhoer hat die spannende Herausforderung angenommen und sich zur Bauernhoferlebnispädagogin weitergebildet.

logo-transparent-kopieBei der von der Landwirtschaftskammer NRW angebotenen Fortbildung gint es vor allem um den Praxisbezug. Wie können erlebnispädagogischen Angebote auf Bauernhöfen individuell gestaltet, praktisch umgesetzt und einkommenswirksam vermarktet werden ? Nach 11 Lehrgangstage gab es das Zertifikat. Wie das Angebot auf dem Hof Baumhoer in Liesborn-Göttingen in Zukunft gestaltet wird, soll in der Winterpause von „Baumhoers Lippeauenblick“ geplant werden. Mit der malerischen Auenlandschaft vor der Haustür dürften sich Interessenten sicher auf ein vielfältiges Angebot freuen. Wer sich für das Landleben und die Abenteuer auf einem Bauernhof interessiert, sollte mal einen Blick auf die Webseite „Hofsafari“ riskieren. Dort schreibt Corinna Baumhoer über den Alltag auf dem Bauernhof.

Foto (privat): von links – Dr. Waltraut Ruhland (Ständige Vertreterin der Kammerdirektors), Corinna Baumhoer, Lieselotte Raum (Referentin Landservice bei der Kammer und Organisatorin des Lehrgangs), Petra Bentkämper (Vizepräsidentin des Westfälisch-Lippischen Landfrauenverbandes (WLLV))


Über den Autor

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.