Fahndung mit Hubschrauber nach Einbruch in die Nikolausapotheke

0

Eine unruhige Nacht haben die Diestedderinnen und Diestedder hinter sich: In der Nacht auf Montag spielte sich im Nikolausdorf ein regelrechter Krimi mit Hubschrauberfahndung und Verfolgungsjagd ab. Gegen 2.15 Uhr war die Nikolausapotheke an der Langen Straße Ziel eines Einbruchs. Die Täter konnten trotz Hubschrauberfahndung entkommen.

_MG_7947Die aufmerksamen Anwohner informierten die Polizei, nachdem sie von dem bei dem Einbruch verursachten Geräuschen geweckt worden waren. Die aufmerksamen Nachbarn konnten auch Informationen zu einem möglichen Täterfahrzeug geben. Die Einbrecher ließen plötzlich von ihrem Vorhaben ab und flüchteten mit dem Auto in Richtung Steinackerstraße. Die Polizei verfolgte das verdächtige Fahrzeug, welches aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach einigen Kilometern in einen Graben fuhr. Zwei Fahrzeuginsassen stiegen aus und liefen in ein angrenzendes Feld. Die Polizei setzte bei der Fahndung nach den Flüchtigen auch einen Polizeihubschrauber ein. Den Einsatzkräften gelang es nicht, die Einbrecher zu fassen. Die Polizei stellte das von den Tätern benutzte Auto sicher. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizei WAF

About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen