fbpx

Coronavirus: Zahl der Gesunden im Kreis Warendorf steigt – Wadersloh weiterhin mit 1 akuter Erkrankung [PRESSEMITTEILUNG]

Kreis Warendorf (pm). Die Zahl der wieder gesunden Corona-Patienten im Kreis Warendorf hat sich erhöht: Gegenüber dem Vortag stieg die Zahl umsechs an, insgesamt 443 Patienten wurden für gesund erklärt. Damit gelten derzeit 24 Personen als akut erkrankt. Neuinfektionen meldet der Kreis Warendorf nicht, unverändert 483 Menschen haben sich seit dem 7. März mit dem Coronavirus angesteckt. 16 Menschen sind in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. Die aktuellen Fallzahlen der Städte und Gemeinden im Überblick:

• Ahlen: 87 gemeldete Infektionsfälle, davon 68 Gesundete, 6 Verstorbene, 16 akut Erkrankte • Beckum: 27 Infektionen, davon 26 Gesundete, 1 Verstorbener • Beelen: 11 Infektionen, davon 11 Gesundete • Drensteinfurt: 42 Infektionen, davon 40 Gesundete, 2 Verstorbene • Ennigerloh: 22 Infektionen, davon 20 Gesundete, 2 akut Erkrankte • Everswinkel: 32 Infektionen, davon 30 Gesundete, 2 akut Erkrankte • Oelde: 66 Infektionen, davon 60 Gesundete, 5 Verstorbene, 1 akut Erkrankte • Ostbevern: 9 Infektionen, davon 7 Gesundete, 1 Verstorbener, 1 akut Erkrankter • Sassenberg: 21 Infektionen, davon 20 Gesundete, 1 akut Erkrankter • Sendenhorst: 38 Infektionen, davon 38 Gesundete • Telgte: 39 Infektionen, davon 37 Gesundete, 2 akut Erkrankte • Wadersloh: 29 Infektionen, davon 28 Gesundete, 1 akut Erkrankter • Warendorf: 60 Infektionen, davon 58 Gesundete, 1 Verstorbener, 1 akut Erkrankter

Quelle: Kreis WAF


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.