fbpx

Digitales Musikfestival: „Wadersloh bleibt Zuhause“ – Die Konzertreise durch die Großgemeinde

Wadersloh/Diestedde/Liesborn (mw/bb). Der Tanz in den Mai ist in diesem Jahr anders als jemals zuvor und ist ein (kontaktloser) Tanz durch den Mai: Auf Musik und gute Laune muss niemand verzichten. Gemeinsam mit „audio2 Beschallungstechnik“ präsentiert Mein-Wadersloh.de ab das 1. Digitale Musikfestival „Wadersloh bleibt Zuhause“ – Fünf Konzerte an fünf besonderen Orten in der Großgemeinde Wadersloh.

„Wadersloh bleibt Zuhause“  soll die heimische Kultur- und Veranstaltungsszene fördern und bringt euch die Musik nachhause . Auch wenn öffentliche Konzertveranstaltungen derzeit nicht möglich sind, ist Musikmachen nicht verboten. In Rücksprache mit dem Ordnungsamt der Gemeinde Wadersloh wird es fünf Konzerte an besonderen Orten geben, die per Youtube-Stream digital  zu euch ins Wohnzimmer und auf eure Smartphones kommen. Gemeinsam mit euch möchten wir ein Zeichen der Solidarität mit der Kulturszene setzen und euch mehrere Konzerte in Liesborn, Wadersloh und Diestedde präsentieren.

Konzert #005: Bonnie Darko (Wadersloh) und Bjoern Alberternst & The Menace of Tyranny (Ennigerloh)

Dann lassen wir die Katze mal aus dem Sack, wobei Katzenmusik ist unser Festival defintiv nicht! Wir freuen uns sehr, den finalen Konzertstream mit zwei weiteren heimischen Bands ankündigen zu können! Am Pfingstsonntag (31. Mai) darf ab 19 Uhr wieder gestreamt werden, bis die Internetleitungen glühen. Das Finale unsers Musikfestivals bestreiten „Bonnie Darko“ sowie „Bjoern Alberternst & The Menace of Tyranny“. Wir danken den Wadersloher Unternehmen „Wohrtklang Hörsysteme“ Judith Schröder und Optik Ulrike Holz für die Sponsoring-Unterstützung bei der Umsetzung!

Direkt-Link zur YouTube-Premiere am 31. Mai um 19 Uhr! HIER

Konzert #004: Luisa Laakmann (Ahlen), Jonas Künne (Ahlen), Dennis Schöne (Lippstadt)

Gerade erst sind Licht und Lautsprecher in der KFZ-Werkstatt Schlieper abgebaut und die tollen Klänge von „Burner Gasoline“ verhallt, da geht es auch schon in die nächste Runde von Waderslohs 1. Digitalen Musikfestival „Wadersloh Bleibt Zuhause“. Am 24. Mai geht das Festival im Ortsteil Liesborn in Runde 4 und wartet mit einem Singer-Songwriter-Spezial auf: Jonas Künne (Ahlen), Luisa Laakmann (Ahlen) und Dennis Schöne (Lippstadt) bilden am 24. Mai das Line-Up. Präsentiert wird das Konzert erneut von Audio2 Beschallungstechnik und Mein-Wadersloh.de.

Direktlink zur Youtube-Premiere am 24. Mai 2020, Start: 19 Uhr!

Konzert #003: „Burner Gasoline“ (Wadersloh)

Nach dem „Schlosskonzert“ (1. Mai) und dem „Gartenkonzert (10. Mai) haben wir mit der KFZ-Werkstatt der Firma Schlieper im Centraliapark erneut eine besondere Konzert-Location gefunden. Wer könnte zu diesem Ambiente besser passen, als Bernd Gärtner. Seit 2016 ist der Wadersloher als „Burner Gasoline“ mit Hillbilly/Country/Truckdriver Blues aktiv und hat u.a. das „Bugs, Beer & Badeanstalt“ im Gaßbachtal mit seiner Musik bereichert. Premiere war am 17. Mai um 19.00 Uhr.

Direkt-Link (extern, Youtube)

Konzert #002: „2 Old To Die Young“ (Lippetal-Oestinghausen)

Wir freuen uns sehr, dass Daniel Romberg (Gesang und Cajon) und Richard Wiemann (Gitarre und Gesang) aus dem schönen Lippetal zu uns in die Nachbargemeinde Wadersloh kommen. Die beiden Vollblutmusiker spielen Coverstücke von Ed Sheeran bis Oasis und natürlich werden auch frühlingshafte Stimmungslieder und möglicherweise ein Ständchen zum Muttertag nicht fehlen. Der Ort ist noch geheim, nur so viel sei vorab verraten: Es wird sehr grün! Youtube-Premiere ist am 10. Mai um 14.00 Uhr. Abonniert gerne unseren Youtube-Kanal.

DIREKT-LINK ZUM MUTTERTAGSKONZERT (extern)

Konzert #001: „The Two Odd Nifflers“ (Wadersloh)

The Two Odd Nifflers: Alexander Hauffen & Kristin Spaniel

Das Auftaktkonzert spielen „The Two Odd Nifflers“ aus Wadersloh. Hinter dem ungewöhnlichen Bandnamen stecken Alexander Hauffen und Kristin Spaniel. Als Location haben wir uns die Wiese von Familie Gehringhoff am Schloss Crassenstein in Diestedde erwählt. Umgeben von einer malerischen Schlosskulisse und ganz viel Grün sorgen unsere beiden Musiker mit Cover-Songs für gute Laune. Ihr bleibt Zuhause und wir bringen euch Musik von Künstlern aus der Region isn Wohnzimmer. Youtube-Premiere war am 01. Mai um 15.00 Uhr. Hier ist der Link zur Premiere (Youtube). Den Rückblick dazu gibt es hier.

Unterstützungsaufruf: Alle können mitmachen!

Wer das Digitale Musikfestival unterstützen möchte: Anfragen von Bands/Solokünstlern bitte per Mail an redaktion@mein-wadersloh.de. Wer ein digitales Hutgeld zur Unterstützung des Projekts geben möchte, darf sich hier informieren. Sponsoren sind natürlich auch noch herzlich willkommen! <3 – An dieser Stelle danken wir der Sparkasse Beckum-Wadersloh, den „Mein Wadersloh“-Steady-Abonnenten sowie Optik Ulrike Holz und Wohrtklang Hörsysteme Judith Schröder ohne die das Projekt nicht realisiert werden könnte. #WaderslohHältZusammen


Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.