fbpx

Freude über den Neustart nach dem Lockdown: Hotel & Restaurant Eusterschulte öffnet wieder [WERBUNG]

Wadersloh (mw/werbung). Katja Osterhage und Jens Vogt sitzen im Biergarten ihres Restaurants „Eusterschulte“. Es ist fast schon sommerlich warm in Wadersloh. Die Blicke schweifen über die leeren Tische und Stühle. Coronabedingt war das gerade erst nach dem Betreiberwechsel wiedereröffnete Hotel & Restaurant Eusterschule seit März geschlossen. Doch die beiten Gastronomen blieben immer optimistisch – auch dank der vielen treuen Gäste, die den beiden Wadersloher viel Mut zugesprochen haben. Seit Montag (11. Mai) ist das Restaurant wieder geöffnet.

„Am Anfang haben wir das alles echt unterschätzt. Wir hätten nie gedacht, dass das mit dem Coronavirus solche Ausmaße annimmt“, sagt Katja Osterhage und richtet einen der Biergartentische her. Im Hintergrund kümmert sich Jens Vogt derweil um die neuen Speisekarten, denn die müssen besonderen Anforderungen genügen: „Wie haben jetzt Einmal-Speisekarten, die wir den Gästen auf einem Klemmbrett reichen, welches dann anschließend desinfiziert wird“, so Jens Vogt. Die Hygiene- und Schutzauflagen sind nicht ohne. Während draußen die Tischgarnituren weit auseinanderstehen, sind auch die Gasträume im Innern an die neuen Vorgaben angepasst. Im „Sofa-Zimmer“ finden trotzdem vier Familien bequem Platz, um bei Einhaltung des vorgegebenen Mindestabstands die Gastlichkeit im Hause Eusterschulte genießen zu können.

Nach 8 Wochen „Lockdown“ freuen sich die heimischen Gastronomen auf die Wiederaufnahme des Gastbetriebs. Den anfänglichen Existenzängsten wich die Leidenschaft für den Beruf. Vor allem, weil sich Katja Osterhage und Jens Vogt auf ihre Gäste verlassen konnten und Zulieferer verlassen sollten: „Das Maß an Solidarität war grenzenlos. Egal ob Brauerei, Banken oder unser Getränkelieferant Heinrich, der uns kuzfristig mit einer weiteren Kühltruhe versorgt hat. Gleiches gilt auch für unsere Stammgäste: Nach der Übernahme von Familie Unkelbach hatten wir einen sehr guten Start hier in Wadersloh. Wir danken vor allem der 3. Kompanie und dem Fanfarencorps, die reichlich Gutscheine kauften, um uns zu unterstützen. Das wissen wir sehr zu schätzen“, so das Ehepaar dankbar.

Zu Beginn der Coronakrise war das Ehepaar voller Tatendrang und nutzte die Zeit für die letzten Renovierungen, die am Jahresanfang noch zurückgestellt wurden. Die Gartenbestuhlung wurde auf Vordermann gebracht, die Küchendecke abgehängt. Die übriggebliebenen Frischwaren wurden im Freundes- und Bekanntenkreis verschenkt.

Speisekarte

Zum Neustart hat das Hotel & Restaurant Eusterschule in dieser Woche vom 11.-14. Mai geöffnet. Freitag und Samstag (15./16. Mai) ist ausnahmweise aufgrund einer privaten Familienfeier geschlossen. Sonntag (17. Mai) ist normal geöffnet. Ab der nächsten Woche gelten dann die regulären Öffnungszeiten (Mittwochs-Samstags ab 16.30 Uhr, So. von 10-14 Uhr und ab 17 Uhr, Mo/Di Ruhetag). Zu Beginn gibt es eine kleine Karte mit 10 Gerichten. Alle Speisen gibt es auch zum Mitnehmen!

Wer das Hotel & Restraurant Eusterschulte unterstützen möchte, kann übrigens nicht nur wieder vor Ort essen und trinken, sondern über die neue Gutschein-Plattform der Sparkasse Beckum-Wadersloh online einen Verzehrgutschein kaufen und diesen dann später vor Ort einlösen. (Externer Link)

Fotos/Text: Mein-Wadersloh.de
Disclamier: Bezahlte Werbung


Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.