Schnelles Internet auf dem Land: Richtfunktechnologie als Lösung? – Informationsveranstaltung am 5. April

0

Ein leistungsfähiges Kommunikationsnetz und ein schneller Zugang zum Internet sind aus unserem täglichen Leben nicht mehr weg zu denken. Die hierfür notwendigen Breitbandinfrastrukturen sind vielfach jedoch nur in den kommunalen Ortskernen ausgebaut. Eine Erschließung der Außenbereiche durch die Telekommunikationsanbieter ist dagegen aufgrund der zu hohen Kosten für den Ausbau und der damit verbundenen fehlenden Wirtschaftlichkeit nicht vorhanden und auch nicht zu erwarten.

Eine Lösung für die Außenbereiche können moderne Richtfunktechnologien sein. Diese sind bezüglich Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit durchaus mit den kabelgebundenen Zugängen vergleichbar.
Zum Aufbau eines kreisweiten Richtfunknetzes soll ein erstes Pilotprojekt auch im Bereich der Gemeinde Wadersloh starten. Das Unternehmen GigaDSL aus Gescher beabsichtigt, in den Markt einzusteigen und möchte mit den Bürgerinnen und Bürgern in den Außenbereichen Realisierungsmöglichkeiten diskutieren.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger der Außenbereiche und Streusiedlungen von Wadersloh, Diestedde und Liesborn, haben am

Dienstag, den 5. April 2016 um 19:30 Uhr,
im Klosterhof Liesborn,
Abteiring 19, 59329 Wadersloh-Liesborn

die Gelegenheit, sich über den Anschluss an ein Richtfunknetz zu informieren.


Über den Autor

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.