Autor: Benedikt Brüggenthies

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Liesborn (mw/bb). Unter dem Motto „Reden wir über Gott und die Welt!“ lädt der Neue Gemeindekreis am Donnerstag, 15. Februar, ab 19 Uhr in die Auferstehungskirche Liesborn zu einem besonderen Gesprächsabend ein. Die Veranstaltung der Reihe „Brot und Bibel“ richtet sich an Menschen jeden Alters und jeder Konfession – ob gläubig oder nicht. Ziel ist es, einen Raum für offene Gespräche zu schaffen, in dem die Teilnehmenden über Glaubensfragen, persönliche Überzeugungen und die Rolle der Religion im Alltag diskutieren können. Die Fragen „Glauben Sie überhaupt? Glaubst Du? Wer sind Sie, bist Du, bin ich, sind wir?“ steht im Zentrum des…

Weiterlesen

Liesborn (mw/bb). Der Neue Gemeindekreis der evangelischen Kirche lädt zu einem kulturellen Highlight ein, das die magischen Erzählungen von „1001 Nacht“ in den Mittelpunkt stellt. In diesen Geschichten entgeht die kluge Sherazade durch ihr Geschick im Erzählen von Nacht zu Nacht dem Tod, den der König über jede seiner neuen Bräute nach der Hochzeitsnacht verhängt. Doch anders als in den alten Zeiten, steht am Samstag, dem 24. Februar 2024, von 18 bis 21 Uhr in der Auferstehungskirche Liesborn, Wullenbrinkstraße 13, die Freude am kulturellen Austausch und an gemeinsamen Erlebnissen im Vordergrund. Der vom „Neuen Gemeindekreis“ organisierte Märchenabend öffnet Raum für…

Weiterlesen

Diestedde (mw/bb). In Diestedde steht ein außergewöhnlicher Abend bevor, der die Besucherinnen und Besucher nicht nur unterhalten, sondern auch zum Nachdenken anregen wird. Am Montag, dem 11. März 2024, lädt das Team der Hospizgruppe Wadersloh ins Karl-Leisner Heim zu einer besonderen Veranstaltung ein, bei der der Roman „Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster“ im Mittelpunkt steht. Dieses Buch nimmt die Leser mit auf eine amüsante Reise durch die ehrenamtliche Arbeit eines Hospizbegleiters und bietet tiefgreifende Einblicke in die Herausforderungen und Lernerfahrungen, die mit dieser besonderen Aufgabe verbunden sind. Die Hauptfigur des Romans, Fred, findet sich erstmalig in…

Weiterlesen

Wadersloh (mw). Für die Eltern, deren Kinder in zwei Jahren eingeschult werden, hat die Gemeinde Wadersloh als Schulträgerin des Grundschulverbundes Wadersloh in Zusammenarbeit mit der Familienbildungsstätte Oelde-Neubeckum zwei Infoveranstaltungen organisiert. Die Gemeinde Wadersloh lädt gemeinsam mit dem Grundschulverbund und den Kindertageseinrichtungen an folgenden Terminen in das Rathaus ein: Donnerstag, 07.03.2024 um 19:30 Uhr im Ratssaal Heute die Großen, morgen die Kleinen – Kinder stark machen für die Schule; Referent: Daniel Duddek, Erzieher, Coach und Begründer des Konzeptes „Stark sein auch ohne Muckis“ | Anmeldung bis zum 01.03.2024 bei der Kita Donnerstag, 14.03.2024 um 19:30 Uhr im Ratssaal Schulfähigkeit aus medizinischer…

Weiterlesen

Liesborn (mw/bb). Soviel Glück muss man erst einmal haben: Da regnet es gefühlt den ganzen Vormittag und zum krönenden Abschluss schlägt neben dicken Regentropfen noch ein Gesteinsbrocken in Form eines Komets auf den Liesborner Boden ein! Zum Glück kam es ganz anders: Punkt 14.11 Uhr war der Regen Geschichte und auch der namensgebende Komet flog über das Ziel hinaus. Was blieb war ein perfekt organisierte Rosenmontagsumzugs, der im Gegensatz zum verpufften Himmelskörper einmal Geschichte in Liesborn schreiben dürfte. Ein echter Volltreffer der Liesborner Rosenmontags-Freunde! Bunt und vielfältig – so würde man sich in diesen Tagen auch das generelle Stimmungsbild wünschen.…

Weiterlesen

Liesborn (mw/bb). Der Liesborner Karneval schlägt ein wie ein Komet: Noch höher schlugen nur die Herzen der heimischen Karnevalsfreunde. Am Karnevalssamstag entfaltete sich im Festzelt am Abteiring ein farbenprächtiges Spektakel. Mit dem Einmarsch der Romo-Freunde, Romo-Funken und dem Fanfarencorps Wadersloh begann um Punkt 19.11 Uhr ein Abend voller Freude und Ausgelassenheit. Rudolf Winkelhorst, Vorsitzende des Elferrats der Romo-Freunde, eröffnete die Feierlichkeiten mit herzlichen Begrüßungsworten, die sofort eine warme und einladende Atmosphäre schafften. Es folgte ein fast 90 Minuten langes Bühnenprogramm als kometenhaftes Feuerwerk der guten Laune. Das Zelt war bis zum Rand gefüllt, ein deutliches Zeichen für die Beliebtheit des…

Weiterlesen

Liesborn (mw/bb). Während der Karnevalsfeierlichkeiten in Liesborn kam es zu mehreren Polizeieinsätzen, die von leichten Verletzungen und einem Gewahrsam reichten. Die Vorfälle ereigneten sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag und werfen ein Schatten auf die sonst fröhlichen Karnevals-Feierlichkeiten, die am frühen Samstagabend mit der traditionellen und stimmungsvoll verlaufenen Zeltparty auf dem Abteiring begonnen hatten. Trotz der Vorfälle bleibt die Erinnerung an eine überwiegend friedliche Veranstaltung, bei der die Freude am gemeinsamen Feiern im Vordergrund stand. Drei Vorfälle ereigneten sich am Samstagabend: Der Versuch eines 18-Jährigen, mit einem gefälschten Einlassbändchen in das Festzelt auf dem Abteiring zu gelangen, endete…

Weiterlesen

Diestedde (mw/bb). Liebe Leserinnen und Leser. In unserer Gemeinde gibt es zahlreiche Gründe, den (Hyper-)Lokaljournalismus zu unterstützen, besonders wenn man möchte, dass das Nachrichtenangebot von Mein-Wadersloh.de eine Zukunft hat. Wenn ich auf das vergangene Jahr zurückblicke, sehe ich für Mein-Wadersloh.de ein überaus erfolgreiches Jahr, zumindest aus redaktioneller und sozialer Perspektive. Noch nie haben so viele Menschen die Nachrichtenbeiträge bei uns gelesen, wie im Jahr 2023. Ich habe unermüdlich über das bunte Vereinsleben, Veranstaltungen, Bräuche und die Dorfkultur berichtet. Ein großer Erfolg war auch das E-Bike-Crowdfunding, was es mir erlaubt, noch nachhaltiger arbeiten zu können. Dennoch appelliere ich erneut an die…

Weiterlesen

Wadersloh (mw/bb). In einem feierlichen Rahmen fand am 6. Februar in der Pfarrkirche St. Margareta die Aufnahme von 15 Jugendlichen in die KLJB Wadersloh statt. Diese Zeremonie war eingebettet in den abendlichen Gottesdienst, der vom Kirchenchor unter Leitung von Elena Potthast-Borisovets mit mehrstimmigem Gesang bereichert wurde. Pfarrer Martin Klüsener hieß in seiner Begrüßung die jungen Menschen herzlich willkommen und hob die Bedeutung des gemeinsamen Gottesdienstes als eine gute Gewohnheit für die jährliche Neumitgliederaufnahme hervor. In seiner Ansprache nahm Pastoralreferent Dominik Potthast Bezug auf Paul Miki, einen japanischen Märtyrer und heutigen Schutzheiligen, der für seinen christlichen Glauben im 16. Jahrhundert in…

Weiterlesen

Wadersloh (mw/bb). Am Samstag, dem 24. Februar 2024, lädt der Heimatverein Wadersloh zu einer Kundgebung unter dem Leitmotiv „Wadersloher Friedenszug: Einheit in Vielfalt – Gemeinsam für Demokratie & gegen Extremismus“ ein. Die Veranstaltung, geplant und koordiniert durch den Heimatverein in Zusammenarbeit mit mehr als einem Dutzend weiterer Gruppen und Vereinen aus allen drei Wadersloher Ortsteilen, soll ein starkes Zeichen der Solidarität und des Engagements für die Werte der Demokratie, Toleranz und Vielfalt setzen. Die gemeinsame Initiative wurde am 7. Februar 2024 mit einem vorbereitenden Treffen bei „Miss Elly“ ins Leben gerufen, wo die Rahmenbedingungen für den Aktionstag festgelegt wurden. Trotz…

Weiterlesen