Autor: Benedikt Brüggenthies

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Wadersloh (mw/bb). Mit einem gütigen Lächeln verfolgte der Heilige Franziskus die Vorgänge in der Aula „seiner“ Schule. Und wenn er im Jahre 2022 leben würde, dann hätte er sicher auch den Livestream verfolgt. Mit einem Rundum-Einblick präsentierte das Gymnasium Johanneum am Freitagnachmittag das umfangreiche Schulangebot. In knapp zwei Wochen beginnen die Schulanmeldungen für das kommende Schuljahr. Für die Eltern und Kinder war die Schulführung ein willkommenes Angebot, um die Räumlichkeiten, das Kollegium und die pädagogischen Inhalte des Johanneums näher kennenzulernen. Während die Kinder erst im Sommer die Schulbank drücken werden, durften die Eltern schon jetzt Platz nehmen und in einer…

Weiterlesen

Wadersloh (mw). Der kalte Winter im vergangenen Jahr macht sich negativ im Portemonnaie der Wadersloher Strom- und Gaskunden bemerkbar. Nachdem sich die Kunden zu Beginn des vergangenen Jahres überwiegend über Erstattungen freuen konnten, müssen sich die Kunden in diesem Jahr auf Nachzahlungen in Höhe von insgesamt 180.000 Euro einstellen. Hauptursächlich hierfür ist der deutlich erhöhte Gasverbrauch aufgrund des kalten Frühjahrs 2021, erklärt Wadersloh Energie-Geschäftsführer Norbert Morfeld. Die Jahresrechnungen für Strom und Gas werden ab dem 21. Januar 2022 versandt. Für 2022 werden damit zum Teil deutlich höhere monatliche Abschläge fällig, da auch die Kosten für Gas und Strom zum Jahreswechsel…

Weiterlesen

Wadersloh (mw). Das Weihnachtsgewinnspiel des Gewerbevereins Wadersloh machte das Einkaufen in der Vorweihnachtszeit in der Gemeinde Wadersloh besonders attraktiv. Durch das Sammeln von Marken als Dank für den getätigten Einkauf bestand die Chance, zahlreiche Einkaufsgutscheine der teilnehmenden Geschäfte des Gewerbevereins zu gewinnen. Unter den zahlreich eingesandten Karten wurden nun über 90 Gewinnerinnen und Gewinner ausgelost und per Post benachrichtigt. Die Hauptgewinner*innen besuchte der 1. Vorsitzende Willi Konert vor Kurzem persönlich. Die drei Hauptgewinner konnten sich besonders freuen. Der 1. Vorsitzende des Gewerbevereins Willi Konert stattete Ihnen einen Besuch ab und überreichte Ihnen die Gewinne: Nora Schlattmann durfte sich über den…

Weiterlesen

Münsterland (mw). Es ist die größte, jemals in der Region durchgeführte Evaluation des touristischen Radverkehrs: Im Auftrag des Münsterland e.V. wird seit November 2021 ein ganzes Jahr lang mit 22 Zählstationen und ab Frühsommer 2022 mit Befragungen im ganzen Münsterland erfasst, wie viele der gezählten Radfahrerinnen und Radfahrer touristisch auf der 100-Schlösser-Route unterwegs sind. Ziel sind zuverlässige und aktuelle Daten als Basis und Entscheidungsgrundlage, wenn es um zukunftssichere, zielgruppengerechte oder neue Angebote geht. „Wir wissen es längst: Das Münsterland ist Fahrradland. Aber wie viele Touristinnen und Touristen für Tagesausflüge oder Radwandertouren wirklich auf der ‚Königin der Radrouten‘ unterwegs sind, wissen…

Weiterlesen

Wadersloh (mw). Die erste Vorsitzende des Kirchenchores St. Margareta, Annegret Baukmann,  konnte neben vielen aktiven Mitgliedern und der Chorleiterin auch Pfarrer Martin Klüsener im Vereinslokal, der Gaststätte Berlinghoff, begrüßen. Der vor genau 20 Jahren zum Diakon und anderthalb Jahre später zum Priester geweihte Pfarrer erklärte in einer kurzen Ansprache, dass die ins Auge gefasste Jubiläumsfahrt nach Rom wegen zu geringer Teilnehmerzahl nicht stattfinden wird. Die Chorleiterin, Dr. Elena Potthast-Borisovets, blickte zurück auf das Jahr 2021 und gab einen Ausblick auf das Jahr 2022 mit  Konzerten am 8. Mai und am 23. Oktober (Mozart: Krönungsmesse). Diese Messe soll mit mehreren Chören…

Weiterlesen

Wadersloh (mw). Ab Samstag, den 29. Januar 2022, startet wieder das offene Sportangebot der aufsuchenden Jugendarbeit. Das offene Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene und wird im zwei-Wochen-Rhythmus samstagabends in der Zeit von 19 bis 22 Uhr in der Sporthalle am Mauritz angeboten. Der Sportabend findet als 2G+-Veranstaltung statt. Die Teilnahme ist nur für Geimpfte und Genesene möglich, die zusätzlich tagesaktuell getestet sein müssen. Erforderlich ist ein offizieller Test-Nachweis über einen höchstens 24 Stunden zurückliegenden Schnelltest oder einen maximal 48 Stunden zurückliegenden PCR-Test. Das Angebot findet in diesem Jahr an folgenden Samstagen statt: Samstag, den 29. Januar  2022  …

Weiterlesen

Beckum (mw). Als neuer Bereichsdirektor hat Tim Drees die Leitung des Geschäftsbereiches „Private Banking“ bei der Sparkasse Beckum-Wadersloh übernommen. Hierzu gratulierte der Vorstandsvorsitzende Jürgen Wenning recht herzlich. Die Sparkasse Beckum-Wadersloh informiert in einer Pressemitteilung über die neue Personalie. Tim Drees war nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre in der Anlageberatung vermögender Kunden im Münsterland tätig. 2008 wechselte er nach Frankfurt in die Zentrale der Commerzbank. Dort war er als ausgewiesener Wertpapier-Fachmann und Abteilungsdirektor im Anlagemanagement und Beteiligungsgeschäft tätig. 2015 kehrte Drees mit seiner Familie in seine ostwestfälische Heimat zurück und wechselte zur Deka-Bank, dem Wertpapierhaus der Sparkassenorganisation. „Als Wertpapierspezialist der DekaBank…

Weiterlesen

Liesborn (mw/bb). Am Dienstag durfte in der DRK Kita „Flohzirkus“ wieder einmal um die Wette gestrahlt werden. Zahllose neugierige Kinderaugen verfolgten aufgeweckt die Ankunft einiger besonderer Besucher. Der Anlass kommt vor allem ihnen zugute, deswegen war die Freude besonders groß. Die Volksbank Beckum-Lippstadt eG schickte ihren Filialleiter Michael Kubis in die Kita und der hatte einen XXL-Spenden-Scheck in Höhe von 1.500 Euro mit dabei. Erst im vergangenen Sommer wurde der Anbau der Kita offiziellen in Betrieb genommen und die „Grashüpfer“ tollen seitdem durch die neuen Räumlichkeiten. Im Zuge des Anbaus musste auch das Außenareal überarbeitet werden. Die neue Doppelschaukel konnte…

Weiterlesen

Münster (pbm/sk). Ein in den Jahren 1974 bis 1987 im Bistum Münster tätiger Priester erhebt Vorwürfe gegen den verstorbenen Bischof von Münster, Dr. Reinhard Lettmann. Hiernach soll Bischof Lettmann den damals schon erwachsenen Priester bei einer kurzen persönlichen Begegnung in Münster in grenzverletzender, übergriffiger Weise berührt haben. Der Priester hat seine Aussage mit einer eidesstattlichen Versicherung bestätigt. Der Priester hatte den Vorwurf kurz vor Weihnachten 2021 in einem persönlichen Gespräch mit dem Interventionsbeauftragten des Bistum Münster, Peter Frings, erhoben. „Es handelt sich um den ersten Vorwurf dieser Art gegen den verstorbenen Bischof“, erklärt Frings. „Wir nehmen das ernst und haben…

Weiterlesen

Kreis WAF (mw). Aufgrund der zahlreichen Corona-Neuinfektionen im Kreisgebiet, sieht sich das Gesundheitsamt gezwungen, die Vorgehensweise für die Quarantäne bei positivem PCR-Test: Da es den Mitarbeiter*innen des Gesundheitsamtes derzeit nicht möglich ist, alle neu infizierten Personen telefonisch zu kontaktieren und über ihre Quarantäne und das weitere Vorgehen zu informieren, gilt ab sofort eine unverzügliche Quarantäne bei positivem PCR-Test. „Daher müssen sich alle Personen, die ein positives PCR-Testergebnis vom Labor mitgeteilt bekommen, unverzüglich für 10 Tage in Quarantäne begeben“, erklärt Dr. Anna Arizzi Rusche, Leiterin des Gesundheitsamtes. „Eine Freitestung mit einem negativen Schnelltest einer Bürgerteststelle ist nach sieben Tagen möglich, wenn…

Weiterlesen