Autor: Benedikt Brüggenthies

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Wadersloh/Diestedde (mw/bb). Dieser Maifeiertag ist leider wieder etwas anders als gewöhnlich. Wer für den süßen Zahn oder als Stärkung nach seiner Familien-Radtour noch Brötchen, Kuchen, frische Waffeln oder einen Flammkuchen (den gibt es leider nur in Wadersloh) aus dem mobilen Holzofen braucht: Die Landbäckerei Hölkemann hat an den Standorten Wadersloh und Diestedde über die Mittagszeit geöffnet und bietet ihre Spezialitäten zum Mitnehmen bis 14 Uhr (Diestedde) bzw. 15 Uhr (Wadersloh) an. Eine tolle Gelegenheit, die heimische Gastronomie zu unterstützen! Bitte an den Abstand und die Verzehrregeln achten. Guten Appetit! Foto: mw/bb.

Weiterlesen

Wadersloh (mw/bb). In der Tagespflege der Caritas am Kirchplatz ist die Stimmung bestens: Am letzten Tag des Monats April feierte die Freitags-Gruppe den Beginn des Wonnemonats Mai mit einem kleinen Maifest. Mit dem internen Fest rückt die Normalität ein kleines bisschen näher. Für die Gäste der Einrichtung war das gesellige Miteinander eine willkommene Abwechslung. Schon im Vorfeld war die Freude auf den Freitagnachmittag groß bei den Gästen der Einrichtung. Mit viel Liebe zum Detail und einer großen Portion Herzblut haben die Caritas-Mitarbeiterinnen und Gäste der Einrichtung den Gemeinschaftsraum liebevoll geschmückt. Nach der zweiten Impfdosis ist das Fest an diesem Nachmittag…

Weiterlesen

Wadersloh (mw/bb). „Das hat sich wirklich gelohnt“, strahlt Johannes Kleinediekmann und ist hoch erfreut über das finale Spendenergebnis. Am heutigen Freitag (30. April) machte sich der Wadersloher gemeinsam mit Malte Lepper auf den Weg nach Münster. Ziel: das Kinderhospiz „Königskinder“. Mit im Gepäck: Ein XXL-Scheck mit dem Aufdruck der unglaublichen Summe von 4.580 Euro. Spendengelder, die die 1. Mannschaft des TuS im Frühjahr mit einer Charity-Laufaktion sammelte und damit ein bemerkenswertes Zeichen für Nächstenliebe inmitten der Corona-Pandemie setzte. Die Fußballsaison ist längst beendet und ja, das Training fehlt den Fußballer:innen des TuS sehr. Fußball ist ein Mannschaftssport und Mannschaft trainieren…

Weiterlesen

Kreis Warendorf (mw). Die Aktion „Kreisweites Stadtradeln“ mit den kreisangehörigen Städten und Gemeinden geht am 29. Mai an den Start. An 21 zusammenhängenden Tagen können dann Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Organisationen, Vereine, Schulen sowie Mitglieder der Kommunalparlamente bis zum 18. Juni möglichst viele Fahrradkilometer „erradeln“. Das Motto im Kreis Warendorf: „Radfahren für das gute Leben“. Die Aktion des Klima-Bündnisses ist als Wettbewerb gestaltet. Es werden Deutschlands aktivste Kreise und Kommunen und die fleißigsten Teams und Radlerinnen und Radler gesucht. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlost der Kreis Warendorf ein hochwertiges E-Bike im minimalistischen Urban-Street-Design. Infos zur Aktion und die Anmeldung…

Weiterlesen

Wadersloh (mw/bb). Auf der Tagesordnung der gemeinsamen 3. Sitzung des Ausschusses für Schule, Kultur und Sport und Hauptausschuss wirkte der Tagesordnungspunkt 6 eigentlich recht unscheinbar. Das Sprichwort mit den vielen Köchen, die den Brei verderben verdeutlicht, dass es nicht immer einfach ist, es allen recht zu machen. So ähnlich verlief auch die Debatte in der ehemaligen Geschwister-Scholl-Realschule. Im „3-Gänge-Verfahren“ (drei Vorschläge, zwei Unterbrechungen) fanden weder der SPD-Antrag noch der FWG-Kompromiss eine Mehrheit. Die CDU konnte aber mit ihrer absoluten Mehrheit ihren Vorschlag beschließen. Das schmeckte verständlicherweise nicht allen. Vielleicht war es aber auch ein sehr schlechter Zeitpunkt, um über dieses…

Weiterlesen

Wadersloh (mw/bb). Für viel Zündstoff sorgte am Montagabend die politische Beratung zur Festlegung des Gemeindeanteils zum Mittagessen in den Schulen. SPD und FWG reichten Anfang des Jahres unabhängig voneinander Anträge dazu ein. Hintergrund war ein geplanter Systemwechsel beim Konzept des Mittagessens und die Vermeidung höherer Kosten für Schüler:innen und Eltern. Der CDU-Fraktion schmeckte die Debatte ganz und gar nicht. Nach einer Sitzungsunterbrechung plädierte die Mehrheitsfraktion, die zuvor einen künftigen Verpflegungszuschuss komplett ablehnte, für einen neuen Vorschlag, der aus Sicht von SPD, FWG und FDP vor allem zu einem führe: höheren Kosten und mehr Verwaltungsaufwand für die Gemeinde Wadersloh. Noch während…

Weiterlesen

Liesborn (mw/bb/pm). Es ist sehr still geworden in Sachen „Modellregion“. Die Gemeinde Wadersloh hatte in Abstimmung mit dem Kreis die 50. Auflage der traditionellen Abteikonzerte als Projekt auserkoren. Wie zu erwarten stehen die hohen Inzidenzzahlen einer Ausrichtung entgegen. An Lockerungen ist – selbst mit einem guten Hygienekonzept mit Kontaktnachverfolgung – derzeit nicht zu denken. Wie die Gemeindeverwaltung am Dienstagnachmittag mitteilt, müssen aufgrund der aktuellen Situation die ersten beiden Veranstaltungen verschoben werden. Erstes und zweites Liesborner Museumskonzert wird verschoben Der Kartenvorverkauf für die diesjährigen Liesborner Museumskonzerte im Mai und Juni ist sehr gut angelaufen, einige Konzerte sind bereits – trotz der…

Weiterlesen

Oelde / Stromberg (mw/werbung). Die Gastronomiefamilie Teeke aus Oelde-Stromberg stellt die Weichen für die Zukunft. Inmitten der Corona-Pandemie plant die Familie Großes und lässt sich nicht entmutigen, auch wenn es der Gastronomie allgemein gerade weniger gut geht. Im Herzen von Oelde soll das Café am See im Vier-Jahreszeiten-Park künftig als Café mit dem Namen „Heinrichs Enkel“ die Gastherzen höherschlagen lassen, wenn bei Kaffee, Kuchen und Torte der Genuss in schönstem Ambiente im Mittelpunkt steht. Einen Zeitplan für die Fertigstellung der bereits begonnen Renovierungsmaßnahmen gibt es noch nicht. Das sollte aber niemanden davon abhalten, sich voller Vorfreude auf die neue Adresse…

Weiterlesen

Liesborn (mw/bb). Das Museum Abtei Liesborn muss aufgrund der aktuellen Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes („Bundesnotbremse“) vorläufig wieder die Museumstore für die Öffentlichkeit schließen. Wer sich dennoch einen Überblick über die vielfältigen Ausstellungsangebote machen möchte, kann sich die Zeit bis zur Wiedereröffnung mit einem digitalen Rundgang verkürzen. Ausstellung Saligia – Die 7 Todsünden im Museum Abtei Liesborn Hochmut, Geiz, Wollust, Zorn, Neid, Faulheit und Völlerei – die sieben Todsünden zeugen von schlechtem Charakter. Sie als Thema für Ausstellungen zu „nutzen“, ist in kulturhistorischen Museen durchaus üblich, denn die Darstellung lasterhaften Verhaltens fasziniert – schon immer! SALIGIA sind die „Großen Sieben“ und so…

Weiterlesen

Kreis Warendorf / Wadersloh (mw). Tag 2 im Bundes-Lockdown wartet leider mit weniger guten Neuigkeiten auf. Kreisweit wurden an diesem Wochenende mehr als 1.000 akute Corona-Fälle verzeichnet. Wadersloh bleibt mit 34 Fällen stabil. Der 7-Tages-Inzidenzwert liegt bei 86.9. Größter Hotspot im Kreisgebiet ist und bleibt die Stadt Ahlen mit unglaublichen 315 aktuellen Fällen (Inzidenz: 304.7). Gute Neuigkeiten für Kontaktpersonen von Schwangeren und Pflegebedürftigen: Diese können sich ab sofort für einen Impftermin im Impfzentrum Ennigerloh anmelden. Impftermine für Kontaktpersonen von Schwangeren und Pflegebedürftigen Kreis WAF (mw). Bis zu zwei enge Kontaktpersonen von Schwangeren und von Pflegebedürftigen, die nicht in einer Pflegeeinrichtung…

Weiterlesen