Autor: Benedikt Brüggenthies

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Wadersloh (mw/bb). Von weitem fällt es aufgrund der knallroten Farbe auf und auch mit den inneren Werten glänzt der neue Einsatzleitwagen (ELW) der Wadersloher Feuerwehr mit hochmodernen Ausstattungsmerkmalen. Bei Großeinsätzen ist das Spezialfahrzeug unersetzlich, denn es ist die mobile Schnittstelle für die Einsatzkräfte vor Ort. Groß war daher die Freude bei den Feuerwehrkameraden und bei der Wehrführung, dass das neue Fahrzeug seit Oktober im Einsatz ist und nun offiziell durch Bürgermeister Christian Thegelkamp und den Fraktionsspitzen des Gemeinderats übergeben werden konnte. „In Vorbereitung auf den heutigen Termin haben wir natürlich überlegt, wo man ihn am besten durchführen kann. Das Bestandsgebäude…

Weiterlesen

Wadersloh (mw). Anders als gewohnt ist in diesem Jahr die Sternsingeraktion der Pfarrei St. Margareta, Wadersloh verlaufen: In allen Orten, die zur Pfarrei gehören, waren „Drive in“-Stationen eingerichtet worden, zu denen interessierte Gemeindemitglieder mit dem Auto, dem Fahrrad oder auch zu Fuß kommen konnten, um sich dort den Segen für das neue Jahr abzuholen und umgekehrt eine Spende für die Projekte des Kindermissionswerkes „Die Sternsinger“ abzugeben (MW berichtete). Die beteiligten Kinder und Jugendlichen wechselten sich ab, damit die Füße vom Herumstehen nicht allzu kalt wurden. Spaß hat es ihnen dennoch gemacht. Die Aktion wurde gut angenommen. Die Kinder hatten ordentlich…

Weiterlesen

Kreis Warendorf (mw). Die Zahl der akut mit dem Coronavirus Infizierten ist im Kreis Warendorf über das Wochenende auf 1.681 am Montag (17. Januar) gesunken. Das sind 225 Personen weniger als am vergangenen Freitag. Insgesamt wurden am Wochenende 373 Neuinfektionen im Kreisgesundheitsamt registriert (gesamt: 23.223), denen 596 Gesundmeldungen gegenüberstehen (gesamt: 21.230). Bedauerlicherweise sind zwei weitere Personen aus dem Kreis Warendorf im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. Hierbei handelt es sich um eine 82-jährige Frau aus Wadersloh und eine 91-jährige Frau aus Telgte. 312 Todesfälle standen seit Beginn der Pandemie in Zusammenhang mit Covid-19. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit…

Weiterlesen

Wadersloh (mw). Informationen zum Schulwechsel nach den Klassen 4 gibt es am kommenden Freitag beim Schulrundgang für das kommende Schuljahr. Das private Wadersloher Gymnasium Johanneum stellt am Freitag, 21. Januar 2022, sein Schulprofil und seine pädagogischen Schwerpunkte vor. Damit möchte das Johanneum den Eltern und deren Kindern eine Hilfestellung bei den anstehenden Schullaufbahnentscheidungen geben. Wegen der dynamischen Corona-Lage bietet die Schule zwei Gruppentermine an, in die sich die Familien über die Webseite anmelden können: Gruppe A von 15:00 – 17:00 Uhr Gruppe B von 17:30 – 19:30 Uhr Allen Besuchern wird an diesem Nachmittag ein vielseitiges Programm geboten, um Informationen…

Weiterlesen

Diestedde/Wadersloh (mw/bb). Motiviert bis in die behandschuhten Fingerspitzen machten sich am Samstagvormittag zahllose ehrenamtliche Helferinnen und Helfer auf den Weg, um in den Wadersloher Ortsteilen die ausrangierten Tannenbaum-Überbleibsel des vergangenen Weihnachtsfestes einzusammeln. Für den guten Zweck machte der Arbeitseinsatz zu Beginn des neuen Jahres besonders viel Spaß. Doch ohne Vorsichtsmaßnahmen ging es nicht: Vor der Aktion gab es einen Corona-Schnelltest und erst dann tuckerte die Traktoren durch die Dörfer. Für den neuen Vorstand des Schützenvereins Diestedde war es ein gelungener Start in das große Jubiläumsjahr: Mit vereinten Kräften begann das große Bäumesammeln auf dem Parkplatz des Nikolaus-Kindergartens. Oberst Ralf Brinkmann…

Weiterlesen

Wadersloh (mw/bb). 4. Klasse – und dann? Diese Frage stellen sich in diesen Tagen viele Eltern, wenn sie die (schulische) Zukunft ihrer Kinder planen. Um die Entscheidung für eine weiterführende Schule einfacher zu gestalten, finden in diesem Jahr „Tage der offenen Tür“ statt, bei denen die Schulen ihre Angebote vorstellen. Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation kein einfaches Unterfangen. Die Sekundarschule Wadersloh hatte den ursprünglichen Termin im Dezember auf den 14. Januar verschoben und ein strenges Hygienekonzept erarbeitet. Der Einsatz hat sich gelohnt: Die Resonanz war ausgezeichnet und für Eltern und ihre Kinder gab es vielfältiges Einblicke in den Schulalltag. Jan, Til…

Weiterlesen

Liesborn (mw). Mit Christian Weber haben (nicht nur) die Liesborner*innen einen Hausarzt gefunden, den sie sich schon lange gewünscht haben. Anfang Januar 2022 eröffnete Weber gemeinsam mit seinem Team die Hausarztpraxis in der Ortsmitte von Liesborn. Freudestrahlend begrüßt der 38-Jährige Hausarzt den Besuch aus dem Wadersloher Rathaus, um dem Bürgermeister die renovierten Räumlichkeiten nun auch persönlich zu zeigen. Die Gemeindeverwaltung informierte am Donnerstag in einer Pressemitteilung über die Begegnung. Im ehemaligen Imbiss „Godeck“ an der Lippstädter Straße in Liesborn, hat Christian Weber seinen Wunsch von einer eigenen Hausarztpraxis in Liesborn erfüllt (MW berichtete). Im Zuge der Renovierungsarbeiten stand er auch…

Weiterlesen

Wadersloh (mw). Der Weltfriedenstag der katholischen Kirche wird jährlich am 1. Januar begangen. Er geht  zurück auf eine Initiative Papst Paul VI.(1963-1978). Zum Weltfriedenstag veröffentlicht der Papst jeweils vorab eine Weltfriedensbotschaft, in der er auf ein Thema näher erörtert. Die Verbände begehen diesen Tag traditionell am zweiten Freitag im Januar. Auch in Wadersloh findet eine gemeinsame Gebetsstunde statt. Das Motto des diesjährigen Weltfriedenstags lautet 2022: „Bildung, Arbeit, Dialog zwischen den Generationen: Instrumente zur Schaffung eines dauerhaften Friedens“. Papst Franziskus benennt verschiedene Facetten, die zu einem gelingenden Miteinander beitragen und damit friedensstärkend wirken können. Gleichzeitig lenkt er dabei den Blick auf…

Weiterlesen

Wadersloh (mw). Seit vielen Jahrzehnten beginnt das Vereinsjahr für die Kolpingjugend der Kolpingsfamilie Wadersloh mit dem Einsammeln der ausgedienten Tannenbäume. Da die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) die Sammlung schon seit Jahren mit Fahrzeugen und Fahrern unterstützt, haben sich die beiden großen christlichen Jugendorganisationen vor drei Jahren entschlossen, die alljährliche Tannenbaumaktion gemeinsam durchzuführen und so ihre Freundschaft auch nach außen zu dokumentieren und sich gemeinsam für die gute Sache einzusetzen. Waldkindergarten Nettersheim soll Spenden erhalten Auch in 2022 haben sich die Jugendlichen und jungen Erwachsenen zusammengesetzt, um zu überlegen, für welchen sozialen Zweck in diesem Jahr die Spendengelder verwendet werden könnten. Aufgrund…

Weiterlesen

Wadersloh (mw). In diesem Jahr findet in Deutschland nach 2011 wieder ein Zensus statt. Zum Stichtag 15. Mai 2022 werden in NRW rund 1,4 Millionen Personen im Rahmen von Haushaltsbefragungen befragt. Auf den Kreis Warendorf entfallen hierbei rund 28.000 Haushalte. Bei der Haushaltebefragung werden u. a. Fragen zu zur Haushaltsgröße, zum Familienstand oder zur Staatsangehörigkeit gestellt. Für die Befragungen der Haushalte werden ab sofort Erhebungsbeauftragte gesucht, die die Interviews führen. Die Interviewer müssen zum Stichtag am 15. Mai volljährig sein und einen Wohnsitz in Deutschland haben. Jedem Interviewer wird ein Bezirk mit bis zu 150 auskunftspflichtigen Personen zugeteilt, ein Interview…

Weiterlesen