fbpx

Ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss im Auto unterwegs

Wadersloh (ots). Zeugen meldeten Donnerstagnachmittag (28.01.2021, 16.45 Uhr) einen vermeintlichen Verkehrsunfall an der Straße Sprenheide in Wadersloh. Als die Polizisten eintrafen, stand das Auto eines 33-jährigen Mannes aus Rietberg-Westerwiehe am Straßenrand. Der 33-Jährige zeigte körperliche und sprachliche Auffälligkeiten, die auf den Konsum von Alkohol hindeuteten. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest war positiv. Außerdem stellten die Beamten fest, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet. Beschädigungen wurden keine festgestellt.

Quelle: Polizei WAF

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.