fbpx

Tag der offenen Tür: Gymnasium Johanneum zeigt vielseitiges Schulangebot

Wadersloh (mw/bb). In wenigen Tagen beginnen die Anmeldungen für das kommende Schuljahr. Nachdem die Sekundarschule bereits im November einen „Tag der offenen Tür“ durchführte, zeigte sich auch das Gymnasium Johanneum im Dezember von seiner besten Schulseite. Am Freitagnachmittag folgte eine zweite Informationsveranstaltung, bei der das Johanneum sein umfangreiches Schulprofil und pädagogische Schwerpunkte vorstellte.

Um Punkt 15:30 Uhr begrüßte Schulleiter Hans-Jürgen Lang die interessierten Eltern und Viertklässler bzw. -wechsler in der Aula mit einem Stehcafé, welches von den Elternvertretern angeboten wurde. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand das Kennenlernern des Schulangebots und des Kollegiums. Dazu hatten Lehrer und Schüler ein vielfältiges Programm vorbereitet. In den verschiedenen Fachräumen, der Bücherei oder Medienzentrum konnte der Schulunterricht erlebt werden. Auch die AGs stellten ihre außerschulischen Aktivitäten vor. Nähen, Basteln und die Erschaffung von 3D-Objekten: Neben Mathe, Musik, Kunst und Co. hat das Johanneum viel zu bieten. In den Naturwissenschaftsräumen wurden sogar kleine Vulkane erzeugt und Cent-Münzen vergoldet. Pysik und Chemie zum Anfassen: Das sorgte für viel Staunen bei den Gästen.

Während die Kinder und Jugendlichen das Schulgelände erkundeten, informierten Schulleitung und Lehrer  über das Schulprogramm und die pädagogischen Schwerpunkte. Gegen 18.30 Uhr fand dann ein Ausklang in der Schulkapelle statt. Auch die franziskanische Tradition wird groß geschrieben an der Liesborner Straße, ganz getreu dem Motto: „Der Tradition verbunden. Dem Neuen aufgeschlossen.“ Übrigens: Das Johanneum rüstet sich für die Zukunft. Erst am Wochennanfang berichtete Mein-Wadersloh.de von den anstehenden Umbaumaßnahmen.

Bildergalerie: Tag der offenen Tür am Johanneum

Die Schulanmeldungen am Gymnasium Johanneum sind von Montag, 03. Februar bis Freitag, 07. Februar 2020. Anmeldetermine werden im Schulsekretariat unter der Telefonnummer 02523/92090 herausgegeben. Weitere Infos auf der Webseite der Schule (ext. Link).

Fotos/Text: Brüggenthies


Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.