Adventseinstimmung der besinnlichen Art: Projektchor Lichtblick bringt die Menschen zusammen

0

Liesborn (mw/bb). Die Kirchentür ist nur ein Spalt breit offen. Warmes Licht sucht sich den Weg in das naßkalte Dunkel des Liesborner Herbstwetters. Kerzen weisen den Weg ins Innere, wo viele Menschen schon vorfreudig den Beginn eines ganz besonderen Abends erwarten: Zur Einstimmung auf die Adventszeit hatte die Evangelische Kirchengemeinde zu einem besinnlichen Musikevent mit Unterstützung durch den Projektchor „Lichtblick“ aus Sünninghausen in die Auferstehungskirche eingeladen.

Martina Schröer strahlte über das ganze Gesicht. Die Chorleiterin hatte nicht mit so einem großen Andrang gerechnet. „Hier in der Kirche lebt man – gemeinsam mit Gott. Man ist miteinander und füreinander da. Das berührt mich jedes Mal“, so die Diestedderin. Schon in den letzten Jahren hatten die besonderen meditativen Abende für eine besinnliche Stimmung beim Chor und den Gästen gesorgt. Ein kleines Highlight kurz vor Beginn der oftmals hektischen Adventszeit. Das Motto war daher Programm: „Zeit für Ruhe – Engel und mehr“. Nach getaner Arbeit zur Ruhe kommen. Bei stimmungsvollen Liedern und Texten, die berührten. Mit Plätzchen, Punsch und einem netten Plausch mit den Sitznachbarn war aber auch der zweite Teil des Abends ein echter Gemeinschaftsvolltreffer.

Bildergalerie: Zeit für Ruhe – Engel und mehr

In eigener Sache: Den Projektchor „Lichtblick“ und mich verbindet eine jahrelange tiefe Freundschaft und Verbundenheit. Seit Jahrzehnten begleite ich den Chor und seine Leiterin Martina Schröer bei Auftritten. Auch viele gemeinsame Konzertveranstaltungen haben wir in all diesen Jahren zusammen bewältigt. Nicht nur unser großes Mauerfall-Konzert oder die Konzerte für und mit Rolf Zuckowski. Jedes Mal erlebe ich dabei eine unglaubliche Menschlichkeit und ein Miteinander, was heute ein unschätzbares Gut geworden ist. Vielen Dank für diese Auszeit!

Fotos/Text: Benedikt Brüggenthies


Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.