Café Teeke: Das „Heinrichs“ ist ein echter Renner [WERBUNG]

0

Oelde-Stromberg (mw/bb). An viel Schlaf ist momentan bei Familie Teeke und den Mitarbeitern nicht zu denken. Auch knapp drei Wochen nach der großen Neueröffnung ist jeden Tag viel zu tun im neuen Café an der Daudenstraße. Ein breites Grinsen im Gesicht können sich die Teekes aber dennoch nicht verkneifen: Das neue „Café Heinrichs“ im Burgdorf ist ein echter Renner.

Familie Janzen aus Wadersloh gratuliert Buby Teeke zur Neueröffnung

Der Mut, aus dem alten Stall der Vorfahren ein modernes Café in Fachwerk-Ambiente zu machen scheint sich aber schon jetzt bezahlt zu machen. Auch Wochentags sind beide Etagen gut gefüllt mit Gästen von nah und fern, dich nicht nur das Burgdorf und seine Sehenswürdigkeiten erkunden, sondern auch die gastromische Vielfalt in Stromberg geniessen. Im „Heinrichs“ darf schon frühmorgens reichhaltig geschlemmt werden. Neben einem umfangreichen Frühstücksangebot überrascht der Gastronomiebetrieb auch mit wechselnden Kuche- und Tortenangeboten. Herzhafter Flammkuchen lässter das kulinarische Gästeherz höher schlagen. Vielfältige Kaffeespezialitäten und nicht zuletzt das hausgemachte Eis aus „Buby’s Eismanufaktur“ sprechen auch die Koffeinliebhaber und Gäste mit süßem Zahn an.

Die Überstunden für Familie Teeke sind derzeit wohl nicht zu vermeiden. Aber letztendlich ist das neue Gastronomieangebot direkt im Herzen Strombergs auch ein Bekenntnis zum Heimatort und die tiefe Verwurzelung der Familie Teeke zum Burgdorf. Vor allem ist das „Heinrichs“ aber auch eine Investition in die Zukunft des Dorfes. Und davon darf nicht nur Familie Teeke, sondern auch jeder Besucher profitieren. Auch den damaligen Erbauern des Gebäudes, Johann Heinrich Teeke und Gemahlin Maria Catarina, hätte die Nutzungsänderung vom einstigen Stall und Kohlenkeller zur Eventgastromonie sicher geschmeckt.

Mehr Infos zu den Angeboten des Cafés gibt es auf der Webseite der Familie Teeke

Vorteilsangebot für die Mein-Wadersloh.de-Steady-Unterstützer

Das Café Teeke ist Kooperationspartner unserer W+-Vorteilprogramms für Abonnenten. Im Kulturcafé auf Haus Nottbeck und im „Heinrichs“ an der Daudenstraße gibt es 1 Tasse Filterkaffee und 1 Stück Kuchen bei Vorlage der Bonuskarte zum Sonderpreis von 3 Euro statt 4,30 Euro (Gültig bis 31. Juli 2018).

Bildergalerie: Neueröffnung des Café Heinrichs im Burgdorf Stromberg

Fotos/Text: B. Brüggenthies


About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Comments are closed.