Autor: Pressemitteilung

Kreis Warendorf / Liesborn (mw). Der CDU Gemeindeverband stellt in einer aktuellen Pressemitteilung den guten Draht der CDU in Wadersloh zu dem heimischen, frischgewählten Bundestagsabgeordneten Henning Rehbaum (Albersloh) heraus. In einer aktuellen Pressemitteilung berichtet die CDU über ein kürzliches Treffen in Liesborn. Die Pressemitteilung im Wortlaut: Der gute und enge Draht zwischen Henning Rehbaum und der CDU in der Gemeinde Wadersloh bleibt auch nach seiner Wahl in den Deutschen Bundestag bestehen. Davon zeugte ein spontaner Besuch des neuen MdB in Liesborn. Die Gelegenheit nutze Klaus Grothues, stellvertretend für die Gemeinde CDU, dem neuen Bundestagsabgeordneten nochmals zu seiner direkten Wahl zu…

Weiterlesen

Münster (mw). Sie zählen zu Deutschlands beliebtesten Krimiserien und spielen beide in unserer Stadt: „Wilsberg“ und der „Tatort Münster“. Für gewöhnlich heißt das für die Westfalenmetropole mindestens sechs Leichen pro Jahr – glücklicherweise nur in den Filmen. Um genau die geht es im neuen „Krimiführer Münster“, der in diesen Tagen neu im „münstermitte medienverlag“ erscheinen wird. Autor und Redakteur unserer Partnerseite ALLES MÜNSTER, Michael Bührke, Münsteraner und bekennender Krimi-Fan, hat nicht nur unzählige Stunden vor dem Fernseher verbracht, sondern für sein Buch „Krimiführer Münster“ auch viele der Darsteller interviewt, fotografiert und natürlich auch die Dreharbeiten verfolgt. Er liefert eine mörderisch…

Weiterlesen

Wadersloh (mw). Im Hinblick auf die Info-Woche der Schule für Musik vom 08. bis 12. November gibt die Schule für Musik am Standort Wadersloh einen Einblick in ihr Unterrichtsangebot. In der dritten Folge werden die Holzblasinstrumente vorgestellt. Wie der Name schon verrät, werden Holzblasinstrumente mithilfe der eigenen Atemluft zum Klingen gebracht. Die Tonhöhe wird bei allen Holzblasinstrumenten durch Klappen oder Grifflöcher verändert. Anja Loddenkemper ist in Wadersloh die Lehrkraft für Blockflöte und Querflöte. Obwohl die Querflöte heute fast ausschließlich aus Metall – und im High End Bereich sogar aus Gold – gebaut wird, gehört sie zu den Holzblasinstrumenten. Warum? Das…

Weiterlesen

Diestedde (mw). Wer sich über die Absperrung in den letzten Tagen gewundert hat: Die Arbeitsgruppe „DieAktiv“ des Heimatvereins hat am Donnerstag den Wanderweg „Rentnerpatt“ zwischen der Eichenallee und der Oelder Straße in enger Zusammenarbeit mit dem Gemeindebauhof wieder auf 1,50 m erweitert und neu befestigt. Im Laufe des heutigen Tages sollen die abschließenden Walzarbeiten erfolgen und der Weg dann wieder zur Benutzung freigegeben werden! „DieAktiv“ hat 50 ehrenamtliche Arbeitsstunden in die Aktion eingebracht, um das erste Projekt des damals jungen Heimatvereins wieder auf Vordermann zu bringen. Quelle: DieAktiv

Weiterlesen

Liesborn (mw). Die Hospizgruppe Wadersloh lädt am 29. Oktober 2021 um 19:30 Uhr zu einem Improvisationstheater in den Klosterhof nach Liesborn ein. Die TABUTANTEN Christine Holzer und Simone Schmitt präsentieren in ihrem spontanen Schauspiel ihr Programm „Sie werden lachen, es geht um den Tod“. Auf positive und leichte Weise wird sich hier den Themen Leben, Tod, Trauer, Sterben und Liebe genähert.Improvisationstheater eignet sich gut dafür, Themen zu bespielen und aufzuzeigen, die die Menschen tief berühren und bewegen. Auf der Bühne wird erlebt, was im Publikum spürbar ist. DIE TABUTANTEN gehen auf berührend-zarte und auch freudvolle Weise z.B. folgenden Fragen nach:…

Weiterlesen

Münster (mw). Seit über 40 Jahren widmet er sein Leben der Skateboardwelt. Titus Dittmann aus Münster gilt als „Vater der deutschen Skateboardszene“ und steckt vor allem Kinder- und Jugendliche auf der ganzen Welt mit seiner Leidenschaft für das rollende Brett an. Für sein jahrzehntelanges Engagement im sportlichen und gesellschaftlichen Bereich hat Regierungspräsidentin Dorothee Feller heute (21.10.2021) Titus Dittmann das Bundesverdienstkreuz am Bande im Lambertizimmer in Münster verliehen. „Schon in jungen Jahren haben Sie ihre Leidenschaft fürs Skateboardfahren entdeckt und sich für den damals ungewöhnlichen Freizeitsport stark gemacht. Mit viel Herz und Engagement setzen Sie diese Leidenschaft ein, um Kinder- und…

Weiterlesen

Kreis Warendorf (mw). Zu den stark steigenden Mietkosten bei uns im Kreisgebiet hat sich zum Wochenbeginn die heimische Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass (SPD) zu Wort gemeldet. In einer Pressemitteilung fordert die SPD-Politikerin, dass Wohnen wieder bezahlbar gemacht werden muss. Die Mieten im Kreis Warendorf liegen z.T. deutlich über dem landesweiten Durchschnitt. Die Pressemitteilung im Wortlaut Zukunft des Wohnens: Eine schöne und bezahlbare Wohnung in der Stadt, in der man leben möchte – das ist auch für viele Menschen im Kreis Warendorf mittlerweile nur noch schwer zu finanzieren. Schuld daran sind unter anderem die stark steigenden Mietkosten. Die Mieten für Bestandswohnungen im…

Weiterlesen

Wadersloh (mw). Am 6. und 7. November findet in den Pfarreien des Bistums Münster die Wahl der Pfarreiräte und der Kirchenvorstände statt. Aufgrund der unterschiedlichen Wahlrhythmen für Pfarreirat (alle 4 Jahre) und Kirchenvorstand (alle 3 Jahre) fällt der Termin der beiden Wahlen nur alle 12 Jahre auf ein gemeinsames Datum. Der Pfarreirat dient dem Aufbau einer lebendigen Pfarrei. Gemeinsam mit dem leitenden Pfarrer und dem Seelsorgeteam hat der Pfarreirat die Aufgabe, die pastorale Arbeit zu entwickeln und zu gestalten. In der Pfarrei St. Margareta nimmt der Pfarreirat übergeordnete Aufgaben wahr und ermöglicht die Vernetzung der pastoralen Angebote in den Gemeinden…

Weiterlesen

Wadersloh (mw). Mit herzlicher Begrüßung und einem Morgengebet hießen die Teamsprecherinnen Roswitha Bücker und Waltraud Jahnke kürzlich die Mitglieder der Katholischen Frauengemeinschaft Wadersloh im Saal der Gaststätte Berlinghoff willkommen. Aktivitäten und Veranstaltungen können aktuell nicht im Voraus geplant werden, umso freudiger wurde das erste gemeinsame Frühstück in diesem Jahr angenommen. Die Wadersloherin Annemarie Kissler war erstmalig bei einem Treffen dabei und konnte als neues Mitglied gewonnen werden. Gesprächsstoff gab es reichlich und allen tat es sichtlich gut, nach langer Zeit in vertraute Gesichter zu schauen. Für die herbstliche Tischdekoration bekamen Mechthild Huchtkemper und Roswitha Bücker. Quelle: KFD Wadersloh

Weiterlesen

Wadersloh (mw/bb). Die schreckliche Flutkatastrophe im Sommer hat weitreichende Schäden in NRW und Rheinland-Pfalz verursacht. Das Hochwasser hat viele Existenzen zerstört und auch Monate nach der Katastrophe ist an einen normalen Alltag in den betroffenen Regionen nicht zu denken. Ungebrochen groß ist aber auch die Solidarität der Menschen. Helferinnen und Helfer aus ganz Deutschland unterstützen den Wiederaufbau. Während einige für Ansprechpartner der Bevölkerung sind und mit der Auslieferung der Hilfsgüter beschäftigt waren, engagieren sich Helfer im „Team Energie“ und halfen dabei, die völlig zerstörte Infrastruktur wieder herzustellen. Auch das DRK Wadersloh packte mit an und leistete mehr als 1500 ehrenamtliche…

Weiterlesen