fbpx

Kleine Taten: Rabatt auf Postkartenkalender für 2021

Lippetal (mw/pm). Bereits 650 Postkartenkalender konnte der Verein Kleine Taten e.V. aus Lippetak verkaufen. Für die restlichen 150 Stück startet nun eine Rabatt-Aktion. 28 schöne Postkarten zu unterschiedlichen Anlässen und auf der Rückseite kleine Tipps, den Alltag nachhaltiger zu gestalten – das Ganze als Kalender im Zwei-Wochen-Rhythmus. So ist die Idee des Vereins Kleine Taten aus Oestinghausen. Bereits zum dritten Mal haben sie den Postkartenkalender produziert. Eine Loseblattsammlung, die von einem hochwertigen Holzständer gehalten wird.

„Wir haben bereits 650 Kalender verkauft in diesem Jahr“, erklärt Vorsitzender Boris Langerbein zufrieden. 150 Kalender liegen jedoch noch im Karton oder an den Verkaufsstellen (im Kreis Soest) und warten auf ihren Einsatz. Den Vereinsmitgliedern ist es wichtig, dass ihre Ideen auf Menschen treffen und vor allem die Kalender, von der Umweltdruckerei gedruckt, nicht umsonst produziert wurden. Deshalb bieten sie ab jetzt die noch vorhandenen Kalender rabattiert an: „Kaufe zwei und bekomme drei“ ist die Devise. Wer sich zusätzlich zum Newsletter des Vereins anmeldet (info@kleine-taten.de) erhält einen Kalender geschenkt. Der Preis der Kalender lag bisher bei 8 Euro ohne und 10 Euro mit Ständer. Für Großabnahmen können weitere Rabatte gewährt werden.

Mit den Einnahmen aus den Kalendern möchte der Verein, sobald es wieder möglich ist, Projekte zur Unterstützung des nachhaltigen Denkens und Handelns umsetzen. Dazu zählen zum Beispiel ein Repair-Café in Lippetal zu installieren, eine Kleidertauschbörse zu veranstalten, eine Jahreszeitenwerkstatt für Kinder oder Vortragsreihen zu bestimmten Themen anzubieten.

Quelle: Kleine Taten e.V.

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.