fbpx

Corona-Update vom 02. Dezember: Wadersloh mit kreisweit höchstem Inzidenzwert

Wadersloh (mw/bb). Gestern war es noch der zweite Platz, heute ist Wadersloh trauriger Spitzenreiter bei den Corona-Neuinfektionen im Kreis. Mit sieben weiteren Neuinfektionen steigt die Gesamtzahl aktiver Fälle auf nunmehr 50. Die Gemeinde Wadersloh liegt mit einem Inzidenzwert von 268,7 fast doppelt über dem durchschnittlichen Kreiswert von 138,9 und ist die einzige Gemeinde/Stadt im Kreis im tiefroten Bereich. Nach Angaben des Kreises Warendorf handelt es sich um ein diffuses Infektionsgeschehen, also um Einzelfälle, die nicht einer bestimmten Einrichtung (Schule, Kita, Seniorenheim) zugeordnet werden können. Nach Angaben des Kreises findet ein kontinuirlicher Austausch zwischen Landrat und Bürgermeister statt. Nach MW-Informationen tagt heute der Krisenstab der Gemeinde Wadersloh. Sollten die Zahlen weiter steigen, wäre es denkbar, dass die Gemeinde über eine Allgemeinverfügung weitere Kontaktbeschränkungen für das Gemeindegebiet erlässt. Ähnlich agierte etwa die Stadt Ahlen bereits in der Vergangenheit. Weitere Informationen folgen im Laufe des Tages.

Grafik: Kreis WAF

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.