fbpx

Den Alltag eines Bundestagsabgeordneten hautnah miterleben: Anja Vogt begleitete Reinhold Sendker in Berlin [PM]

Berlin/Diestedde (mw/pm). In den vergangenen vier Wochen ermöglichte der heimische Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker (Westkirchen) der Diestedderin Anja Vogt einen exklusiven Einblick in seinen Arbeitsalltag. Nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung zur Landwirtin wollte sie die Zeit bis zum Studienbeginn nutzen und bewarb sich nach einem vierwöchigen Praktikum auf einer Farm in Irland um eine weitere praktische Zeit im Deutschen Bundestag. Ihr Ziel war es, einen besseren Einblick in das politische Handeln zu bekommen. […]

Zu ihren täglichen Aufgaben zählte neben Hintergrundrecherche zu Bürgeranliegen, das Verfassen von Pressemitteilungen oder die inhaltliche Vorbereitung von anstehenden Terminen und Gesprächen. Sendker bemühte sich, der Diestedderin trotz der Corona-Beschränkungen einiges zu zeigen. So konnte sie an verschiedenen Plenarsitzungen, parlamentarischen Abenden und an den AG Sitzungen Verkehr und Landwirtschaft teilnehmen.

Ein besonderes Highlight war ein Gespräch mit der stellvertretenden CDU-Vorsitzenden Gitta Connemann MdB. Diese nahm sich Zeit, um mit ihr über die aktuelle Agrarpolitik zu sprechen. Im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche nahm Vogt zusammen mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker einen Baumsetzling von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner entgegen.

„Die Zeit im Bundestag war eine tolle Erfahrung. Ich kann nur jedem empfehlen, eine solche Chance wahrzunehmen, da es kaum eine andere Möglichkeit gibt, näher an das politische Geschehen in Deutschland heranzukommen“ resümiert Anja Vogt am Ende ihrer Zeit in Berlin.

Quelle: PM Reinhold Sendker MdB


Kommentare sind geschlossen.