fbpx

Winkelstraße: Greifvogelattacke auf Joggerin

Wadersloh/Diestedde (mw/bb).Gerade noch einmal glimpflich verlief am Freitagmorgen der Angriff eines Bussards auf eine Joggerin. Eine Wadersloherin war in den frühen Morgenstunden von der Winkelstraße von Wadersloh in Richtung Diestedde gelaufen, als der Greifvogel die Frau attackierte. Etwa 800 Meter vor dem Ortschild von Diestedde ging der Bussard in den Sinkflug und attackierte die Joggerin von hinten.
Bei dem Angriff aus der Luft wurde die junge Frau am Kopf und Hals leicht verletzt und musste zur Behandlung in eine Arztpraxis. wurde ist ein Greifvogel tief über mir geflogen. Glücklicherweise blieb es bei leichten Kratzern und eine präventiven Tetanusimpfung. Dennoch stand die Wadersloherin unter Schock. Derzeit ist Brutzeit. Die Greifvögel attackieren nicht aus Aggressivität, sondern schützen ihre Brut. Jogger, Radfahrer und Wander sollten also aufpassen, wenn ein Vogel seine Kreise zieht und besonders aufmerksam sein.
Symbolbild von christels auf Pixabay

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.