fbpx

Gewerbeverein: Glücksrallye findet nicht statt – Entscheidung zur Durchführung der Gewerbeschau fällt im Mai

Wadersloh (mw/bb). Nahezu alle Vereine und Gruppen müssen im Jahr 2020 umplanen und umdenken: Das Coronovirus hat sich als unberechenbar herausgestellt. Nun trifft es weitere beliebte Veranstaltungen: Wie der Gewerbeverein Wadersloh auf Anfrage von Mein-Wadersloh.de mitteilte, wird es nach Rücksprache mit dem Rathaus keine „Glücksrallye“ in diesem Jahr geben. Ursprünglich sollte die Radtour durch alle Ortsteile am 10. Mai stattfinden. Über die Ausrichtung der Gewerbeschau im September wird im Mai/Juni entschieden.

Der Vorstand des Gewerbevereins zeigte sich betrübt, aber eine Absage sei alternativlos, berichtete Willi Konert, 1. Vorsitzender des Vereins. Auch die für Mai geplante Mitgliederversammlung wird abgesagt. Statt im Mai, soll sie nun im Herbst durchgeführt werden. „Die Entscheidung bezüglich der Gewerbeschau 2020 haben wir erst einmal bis Mai / Juni verschoben. Bis dahin haben wir sicher weitere Erkenntnisse“, so Konert.

Foto/Text: Brüggenthies


Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.