fbpx

Coronavirus: DRK und Feuerwehr verschieben vorsorglich ihre Frühjahrsversammlungen [UPDATE]

Wadersloh/Diestedde/Liesborn (mw/bb). Nach aktuellem Stand (7. März) der Bezirksregierung Münster ist der Kreis Warendorf noch Coronavirusfrei. Die heimischen Rettungskräfte möchten aber dennoch auf „Nummer Sicher“ gehen und verschieben vorsorglich ihre geplanten Frühjahrsversammlungen um einige Wochen nach hinten. | UPDATE: Der Kreis Warendorf informierte heute über den ersten bestätigten Coronafall im Kreis. In Ahlen ist ein Mann an dem Virus erkrankt. Verdachtsfälle gibt es darüberhinaus in Everswinkel, Warendorf und Oelde. | Externer Link

Die Mitgliederversammlung des DRK Ortsvereins Wadersloh war ursprünglich für den 27. März geplant, die Freiwillige Feuerwehr Wadersloh mit allen Löschzügen hätte sich am kommenden Freitag (13. März) getroffen. Vorsorglich wurden in dieser Woche nun beide Termine abgesagt. „Auch wenn es keine Verdachtsfälle in Wadersloh gibt, ist bei uns Vorbeugung angesagt“, so Michael Linnemann, Wehrführer der Feuerwehr Wadersloh, im Gespräch mit Mein-Wadersloh.de. „Das ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, da wir keinesfalls riskieren möchten, dass unsere Kameraden möglicherweise in eine Quarantänesituation kommen, falls es einen Verdachtsfall unter den Mitgliedern geben sollte. So stellen wir die Einsatzbereitschaft unserer Löschzüge sicher“, so Linnemann. Die Feuerwehr in Wadersloh folgte mit der Absage der Empfehlung des Kreisbrandmeisters. Die Feuerwehrversammlung soll in einigen Wochen nachgeholt werden.

Das Treffen der DRK-Kräfte am 27. März wurde ebenfalls abgesagt. Das bestätigte DRK-Geschäftsführer Boris Krumtünger am Samstag auf Anfrage von Mein-Wadersloh.de. Die Gründe decken sich dabei selbstverständlich mit denen der Feuerwehr. Die Versammlung soll am 8. Mai nachgeholt werden.

Mein-Wadersloh.de meint: Kein Grund zur Panik! Das neuartige Virus beherrscht derzeit den Alltag. Die rein präventiven Absagen der Mitgliederversammlungen der Rettungskräfte ist richtig und nachvollziehbar. Sollte das Kreisgesundheitsamt Quarantänen anordnen, wären die heimischen Bereitschaften nur eingeschränkt einsatzbereit.

Weiterführende Infos: Bitte auch unsere Sonderseite zum Thema „Coronavirus“ beachten. Hier sammeln wir die aktuellen Vorkommnisse aus der Region rund um Wadersloh.

Aktuelle MW-Umfrage zum Thema „Corona“ -> siehe Startseite oben rechts

Foto/Text: Brüggenthies


Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.