fbpx

Verabschiedung am 25. April: Pater Matthäus verlässt die Pfarrei

Wadersloh/Diestedde (mw/pm). Seit 10 Jahren ist Pater Matthäus Manthottathil in der Pfarrei St. Margareta tätig. Ende April wird er seinen Dienst in Wadersloh nun beenden und in eine andere Pfarrei des Bistums Münster wechseln, wie es in den aktuellen Pfarrnachrichten heißt.

Eigentlich hatte der Pastor geplant, in sein Heimatland Indien zurückzukehren. Auf Wunsch seines Ordens wird der Pater aber in Kürze eine seelsorgerische Tätigkeit innerhalb des Bistums Münster annehmen und  in einem Konvent mit seinen Mitbrüdern zusammenleben, teilte die Pfarrei am Freitag öffentlich mit.

Die offizielle  Verabschiedung von Pater Matthäus wird am 25. April im Gemeindeteil Diestedde stattfinden. Geplant ist ein gemeinsamer Gottesdienst um 18 Uhr in der Nikolauskirche. Im Anschluss daran besteht im Karl-Leisner-Heim die Möglichkeit, sich persönlich von Pater Matthäus zu verabschieden.

Quelle: Pfarrei St. Margareta Wadersloh / Foto: Brüggenthies


Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.