Zu den Sieben Eichen: Scheune im Liesedorf nach Brand abgerissen

0

Die Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr konnten im Sommer 2018 Schlimmeres verhindern

Liesborn (mw/bb). Im August 2018 herrschte höchste Alarmbereitschaft in der Ortsmitte von Liesborn. Grund dafür war ein Scheunenbrand an der Straße „Zu den Sieben Eichen“, bei dem das Dach des Gebäudes vollständig zerstört wurde. Die Freiwillige Feuerwehr rückte sofort aus und konnte den Brand eindämmen. In dieser Woche wurden nun wurden die Überreste des Gebäudes dem Erdboden gleich gemacht. Nach Aussage einer Anwohnerin soll an der Stelle zunächst ein Beet aus Wildpflanzen entstehen. Ein neues Gebäude an der Stelle zu errichten, sei derzeit nicht geplant.

Foto: Leserreporter (1), Brüggenthies (1)

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.