Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall auf Bornefelder Straße

0

Wadersloh (ots). Die Bilder lassen Schreckliches erahnen, doch anscheinend waren gleich mehrere Schutzengel im Einsatz, als es am Freitag gegen Mittag zu einem Verkehrsunfall auf der Bornefelder Straße kam. Eine 66-jährige Waderloherin befuhr mit ihrem Pkw die Bornefelder Straße aus Richtung Wadersloh kommend. An der Einmündung zur Glennestraße (K54) kollidierte die 66-Jährige mit einem von rechts kreuzenden Pkw eines 63-jährigen Langenbergers. Beide Fahrzeugführer erlitten leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten die Unfallbeteiligten in nachgelegene Krankenhäuser. An den beiden nicht mehr fahrbereiten Pkw entstanden erhebliche Sachschäden. Auch ein Verkehrszeichen und ein Telefonmast wurden beschädigt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 33.500 Euro.

Im Einsatz waren:

  • Lz Wadersloh: HLF20, ELW1
  • Wehrführung: KdoW
  • Rettungsdienst Wadersloh: RTW
  • Feuerwehr Lippstadt: RTW
  • Polizei

Fotos: Feuerwehr Wadersloh

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.