fbpx

Radwege-Lückenschluss wird deutlich teurer

0

Diestedde (mw/bb). Der Lückenschluss des Radwegs von Diestedde nach Sünninghausen wird deutlich teuerer als erwartet. Bürgermeister Christian Thegelkamp teilte die Hiobsbotschaft am Montagabend im Bauausschuss im Ratsaal mit. Statt der geplanten 115.000 Euro soll das finale Teilstück für den Radweg nun 230.000 Euro kosten. Planungshoheit hat die Stadt Oelde. Ursächlich für die Kostenexplosion ist die besondere Topographie zwischen dem Sonnen- und dem Nikolausdorf.


Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.